Schwungmaschine

Schwungmaschine, so v.w. Centrifugalmaschine, s.u. Centralbewegung.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwungmaschine — Schwungmaschine, soviel wie Zentrifugalmaschine …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwungmaschine — Schwungmaschine, s. Zentrifugalmaschine …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anton Ludwig Ernst Horn — (auch: Ernst Horn; * 24. August 1774 in Braunschweig; † 27. September 1848 in Berlin) war ein deutscher Mediziner. Durch einen Todesfall während einer durch Horn veranlassten Behandlung kam es zum ersten Arzthaftungsprozess in Deutschlan …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Gottlieb Friedrich von Bohnenberger — (* 5. Juni 1765 in Simmozheim (Württemberg); † 19. April 1831 in Tübingen) war ein deutscher Astronom, Mathematiker und …   Deutsch Wikipedia

  • Schwunkraft — Schwunkraft, wenn ein Körper in einer Centralbewegung begriffen ist, so würde er nach dem Beharrungsvermögen in jedem Punkte seiner Bahn in der Richtung der Tangente mit gleichförmiger Geschwindigkeit sich fortbewegen, wenn nicht eine Kraft… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Centralbewegung — Centralbewegung, krummlinige Bewegung eines Körpers um einen bestimmten Punkt, Centralpunkt, welche durch das Gegeneinanderwirken zweier verschiedenen Kräfte bewirkt wird; die eine als Centripetalkraft od. Centralkraft geht von dem Centralpunkte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektrische Entladung — (hierzu Tafel »Elektrische Entladungen«), die Zerstörung aufgespeicherter elektrischer Energie (das Verschwinden eines elektrischen Spannungszustandes) durch Umwandlung in andre Energieformen (Wärme, Strahlung) in Isolatoren. Ladet man einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sirēne — Sirēne, ein von Seebeck angegebenes Instrument mr Bestimmung der Höhe, der Klangfarbe und der Grenzen der Hörbarkeit der Töne, besteht aus einer Metallscheibe, in die mehrere konzentrische Reihen von unter sich gleichweit abstehenden Löchern… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zentrifugalkraft — (Fliehkraft, Schwungkraft), die aus dem Beharrungsvermögen entspringende Kraft, mit der ein in krummliniger Bahn bewegter Körper der Krümmung seiner Bahn widerstrebt. Fig. 1. Zentriefugalkraft. Wenn z. B. eine Lokomotive auf …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zentrifugalmaschine — Zentrifugālmaschine, Schwungmaschine, Apparat zur Demonstration der Zentrifugalkraft, eine in rasche Rotation zu versetzende vertikale Achse, auf welche verschiedene Vorrichtungen aufgesteckt werden, an denen die Zentrifugalkraft sichtbar wird.… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”