Schächenthal

Schächenthal, 5 Stunden langes, hohes, malerisches Thal im Schweizercanton Uri, öffnet sich unterhalb dem Bannberge bei Bürglen u. erstreckt sich dem verheerenden Schächenbache entgegen, der bei Attinghufen rechts in die Reuß mündet, bis zum Kluspaß, wird nördlich vom Kinzigkulm u. den Roßstöcken, südlich vom Tismarberg, den Clariden, Scheerhorn, Ruchi u. Windgelle eingeschlossen u. hat zwei Pfaredörfer (Unterschächen, mit dem verfallenen Schächenbad, u. Bürglen), deren Bewohner Viehzucht und Alpenwirthschaft treiben. Durch das Thal zogen 1799 die Russen unter Suworow.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uri [1] — Uri, 1) der vierte Canton der Schweiz u. einer der drei Urcantone, zwischen den Cantonen Schwyz, Glarus, Graubündten, Tessin, Wallis, Bern u. Unterwalden, 19,67 QM.; er begreift das Thal der obern Reuß mit seinen zahlreichen wilden Nebenthälern u …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Orte im Landkreis Rottal-Inn — Die Liste der Orte im Landkreis Rottal Inn listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Rottal Inn auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinderstock — Rinderstock, hohes Gebirge im Schweizercanton Uri gegen das Schächenthal, mit Alpweiden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwyz — Schwyz, 1) der fünfte Canton der Schweiz, nach welchem sich die ganze Eidgenossenschaft genennt hat, liegt zwischen Luzern, Zug, Zürich, St. Gallen, Glarus, Uri u. dem Vierwaldstättersee; 16,83 QM. mit 45,191 Ew. (1860). Es ist vorherrschend ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stübi — (Schächenbach), ein mehre hundert Fuß hoher Wasserfall am Fuße der Balmand zwischen dem Linththal des Schweizercantons Glarus u. dem Schächenthal des Cantons Uri …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Balmwand — Balmwand, 6130 Fuß hoher Paß der Dödikette in der Schweiz, führt vom Schächenthal in das Lintthal …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kinzigkulm — Kinzigkulm, ein schroffer Felsberg zwischen dem Schächenthal im Schweizercanton Uri u. dem Muottathal im Canton Schwyz, mit einem wenig gebrauchten Übergang u. 6372 Fuß hoch. Am 27. u. 28. Septbr. 1799 drang Suwarow über denselben in das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Uri — Uri. Am Fuße steiler Gebirge die in der Geschichte des freundlicher Umgebung Tell s Geburtsort, das Dorf Bürglen, und am vierwaldstädter See seine Kapelle; bei Amsteg die Trümmer der der Sage nach vom Landvoigt Geßler erbauten Burg Zwing Uri; das …   Damen Conversations Lexikon

  • Suwórow — Suwórow, Alexander Wasiljewitsch, Graf Rimnikski, Fürst Italinsky, geb. 1729 in der Ukraine, Sohn eines russ. Generals (aus einer aus Schweden stammenden Familie Suwor), trat mit dem 13. Jahre in das Militär, wurde 1754 Lieutenant, zeichnete sich …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”