Schädel

Schädel, s. Hirnschädel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schädel — Schädel …   Deutsch Wörterbuch

  • Schädel — Schädel: Das im anatomischen Bereich im Sinne von »Skelett des Kopfes« und allgemeinsprachlich in der Bedeutung »Kopf (in seiner vom Knochenbau bestimmenden Form)« gebrauchte Wort ist erst mhd. bezeugt als schedel (im 14. Jh. auch für ein… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schädel — (Hirnschädel, Cranium; hierzu Tafel »Schädel des Menschen« mit Text), im weitern Sinne das Kopfskelett der Wirbeltiere, im engern Sinne nur die knorpelige oder knöcherne Kapsel für ihr Gehirn. Dem ursprünglichsten, nur mit der Rückensaite (Chorda …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schädel — Schädel,der:1.⇨Kopf(1)–2.dickerS.:⇨Eigensinn;einenharten/dickenS.haben:⇨eigensinnig(2);einenhohlenS.haben:⇨dumm(6);denS.einschlagen:⇨erschlagen(1) Schädel→Kopf …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schädel — Sm std. (13. Jh.), mhd. schedel, hirnschedel, mndl. sc(h)edel Deckel, Augenlid Stammwort. Herkunft so unklar wie bei dem lautlich ähnlichen ne. skull Schädel ; vermutlich aber ursprünglich Bezeichnung eines Gefäßes. Zu dem älteren Wort gibel;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schädel — (cranium), in der Anatomie das knöcherne Gehäuse zur Beschützung des Gehirns. Er wird gebildet: aus den Schädelknochen, dem Stirnbein, den beiden Scheitelbeinen, dem Hinterhauptsbein, dem Keilbein u. den beiden Schläfenbeinen. Die meisten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schädel — Schädel, Bernhard …   Enciclopedia Universal

  • Schädel — Schädel, Cranium, Kopfskelett der Wirbeltiere; Vorderpol des Körpers. Der Grundtyp des S. ist das Primordialcranium (Knorpelschädel) der Rundmäuler, Knorpelfische und des Embryonalstadiums aller Wirbeltiere. Es besteht morphologisch und… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Schädel — ↑Cranium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schädel —  Schädel Schädels …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”