Schälken

Schälken (Zimmerm.), so v.w. Beschlagen 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schälken — Schälken, verb. reg. act. welches nur im gemeinen Leben einiger Gegenden, besonders Niedersachsens, üblich ist, und eigentlich schlagen, hauen bedeutet, aber nur von dem Beschlagen oder Behauen der Bäume und des Bauholzes gebraucht wird. Einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schalken — (Verschalken), das wasserdichte Verschließen der Ladeluken oder andrer Luken auf Schiffen durch über den Lukendeckel befestigte Presenninge …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schalken — oder Schalkleisten, eiserne Latten, mit welchen die Kanten der Presenninge der Schiffsluken seefest gesichert werden …   Lexikon der gesamten Technik

  • Schalken — Schalken, verb. reg. act. welches nur im Schiffbaue, besonders in dem zusammen gesetzten zuschalken, zunageln, mit Nägeln zuschlagen, üblich ist. S. das folgende …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Schalken — Schalken, Gottfried, holländ. Maler, Schüler Dowʼs, besonders Meister in Darstellung von Lichteffekten, mit genauer u. fleißiger Ausführung des Einzelnen, geb. 1643 zu Dortrecht; st. 1706 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schalken — Sjeng Schalken Sjeng Schalken (* 8. September 1976 in Weert) ist ein ehemaliger niederländischer Tennisspieler. Schalken schloss sich 1994 dem Profitennis an. Seit 1996 ist er Mitglied der niederländischen Davis Cup Mannschaft. Sein sportlich… …   Deutsch Wikipedia

  • schalken — schạl|ken 〈V. tr.; hat; Mar.〉 wasserdicht schließen * * * schalken,   verschalken, Seefahrt: eine Luke wasserdicht mit einer Persenning abdecken oder verschließen. * * * schạl|ken <sw. V.; hat (Seemannsspr.): eine Luke o. Ä. mittels einer… …   Universal-Lexikon

  • schalken — Luken abdichten …   Maritimes Wörterbuch

  • schalken — schạl|ken (wasserdicht schließen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schalken [1] — Schalken, etwas mit Nägeln befestigen …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”