Schärling

Schärling, ist Heracleum sphondylium.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scharling — ist ein Ortsname: Scharling (Kreuth), Ortsteil der Gemeinde Kreuth, Landkreis Miesbach, Bayern Scharling (Wonneberg), Ortsteil der Gemeinde Wonneberg, Landkreis Traunstein, Bayern ein Familienname: Carl Henrik Scharling (1836–1920), dänischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Scharling — Scharling, Hans William, dän. Politiker und Nationalökonom, geb. 22. Sept. 1837 in Kopenhagen, seit 1869 Universitätsprofessor der Wirtschaftsgeschichte und Statistik daselbst, spielte im Folkething, dem er 1876–98 angehörte, eine bedeutende… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Henrik Scharling — Carl Henrik Scharling (* 3. Mai 1836 in Kopenhagen; † 6. Juni 1920 in Frederiksberg) war ein dänischer Schriftsteller. Leben Carl Henrik Scharling wurde 1836 als Sohn eines Theologieprofessors geboren und religiös erzogen. Nach seinem glänzend… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Scharling — ist der Name folgender Personen: Carl Henrik Scharling (1836–1920), dänischer Schriftsteller Carl Immanuel Scharling, von 1939 bis 1949 Bischof von Ribe Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort …   Deutsch Wikipedia

  • Hirschberg (Bayern) — Hirschberg Der Gipfel des Hirschberg, im Hintergrund die Kampen Höhe 1.670  …   Deutsch Wikipedia

  • Банки — I в современном экономическом строе Б. являются высшей формой кредитного посредничества и важнейшими органами вексельного и денежного обращения. Цель банковой деятельности: во первых, создать систему кредита (см. это сл.), которая обеспечивала бы …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Döglinthran — (Chem.), ist der Thran von dem Dögling der Faröer (der Balaena rostrata) u. ist ein besserer Brennstoff für Lampen als gewöhnlicher Thran od. gewöhnliches Öl. Die Hauptmasse desselben wird von einer Ölsäure gebildet, welche nach Scharling von der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dänemark — (hierzu Karte »Dänemark«), das kleinste der drei skandinavischen Königreiche, umfaßt seit dem Kriege von 1864 nur noch die Inseln zwischen der Ostsee und dem Kattegat und den größern nördlichen Teil der Halbinsel Jütland zwischen dem Kattegat und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Orte im Landkreis Miesbach — Die Liste der Orte im Landkreis Miesbach listet die amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Miesbach auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Traunstein — Die Liste der Orte im Landkreis Traunstein listet die 1938 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Traunstein auf.[1] Systematische Liste Alphabet der Städte und Gemeinden mit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”