Schäumende Weine

Schäumende Weine, s. Moussirende Weine.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blanc de Morgex et de La Salle — ist ein italienisches Weinbaugebiet in der Region Aostatal. Die in Terrassen angelegten Weinberge mit nur 15 Hektar Rebfläche liegen in 1.000 bis 1.300 m ü. NN links und rechts der Dora Baltea. Die Flächen liegen in den Gemeinden Morgex und La… …   Deutsch Wikipedia

  • Freisa — ist eine rote Rebsorte, die hauptsächlich im Piemont, Italien angebaut wird. Es gibt mindestens 2 bekannte Klone: die kleinbeerige Freisa Piccola; sie wird meist in Hanglagen angebaut die großbeerige Freisa Grossa; sie erbringt in Flachlagen… …   Deutsch Wikipedia

  • Sekthaus Raumland — Die Gründerzeit Villa der Raumlands Sekthaus Raumland ist ein Weingut und Sekthersteller mit Sitz in Flörsheim Dalsheim. Das Haus wurde 1984 durch Volker Raumland gegründet. Geschichte des Hauses Volker Raumland studierte von 1980 bis 1984… …   Deutsch Wikipedia

  • Lambrusco — Lam|brụs|co auch: Lamb|rụs|co 〈m.; ; unz.〉 leichtschäumender ital. Rotwein [ital.; zu lat. labruscum „Frucht der labrusca uva od. vitis (der wilden Rebe)“] * * * Lam|b|rụs|co, der; [s], [s] [ital. lambrusco, zu: lambrusca = eine Traubensorte]:… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”