Schäzler

Schäzler, Johann Lorenz, Freiherr von S., geb. 15. Sept. 1762 in Augsburg, lernte seit 1778 die Handlung, war 1784 in einer Tuchfabrik in Aachen u. führte dabei eine Stickereifabrik auf seine Rechnung; er übernahm später die Bergwerke in Trarbach, verlor aber dabei sein ganzes Vermögen u. trat nun 1791 in das Wechselhaus des Baron von Lubert in Augsburg, heirathete 1793 die Tochter desselben u. blieb als Gehülfe dort bis 1799. 1800 gründete er ein eigenes Haus, wurde 1804 Mitglied der Sublevationscommission, 1805 Mitdeputirter des Handelsstandes an Napoleon, leistete 1806, als Augsburg an Baiern kam, dem Staat durch Anleihen große Dienste u. wurde deshalb wirklicher Finanzrath. 1809 half er das baierische Handelsgesetzbuch entwerfen, gründete mehre gemeinnützliche Anstalten u. wurde Vorstand des Handelsstandes, dann der Gemeindebevollmächtigten u. 1819 Abgeordneter bei der patricischen Ständeversammlung; 1818 wurde sein Adel erneuert; er st. 1826.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schäzler — Konstantin Freiherr von Schaezler (* 1827 in Augsburg; † 1880 in Interlaken) war ein katholischer Theologe und Vertreter des Neuthomismus und der Neuscholastik. Er war Berater beim Ersten Vatikanischen Konzil in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Schäzler, Constantine, Baron von — • Theologian, b. at Ratisbon, 7 May, 1827; d. at Interlaken, 9 September, 1880 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Constantine, Baron von Schazler —     Constantine, Baron von Schäzler     † Catholic Encyclopedia ► Constantine, Baron von Schäzler     Theologian, b. at Ratisbon, 7 May, 1827; d. at Interlaken, 9 September, 1880. By birth and training a Protestant (Protestantism), he was a pupil …   Catholic encyclopedia

  • Constantine von Schäzler — (b. at Ratisbon, 7 May 1827; d. at Interlaken, 9 September 1880) was a German Jesuit theologian. Contents 1 Life 2 Works 3 References 4 External links …   Wikipedia

  • Konstantin Freiherr von Schäzler — Konstantin Freiherr von Schaezler (* 1827 in Augsburg; † 1880 in Interlaken) war ein katholischer Theologe und Vertreter des Neuthomismus und der Neuscholastik. Er war Berater beim Ersten Vatikanischen Konzil in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes von Kuhn — (19 February 1806 ndash; 8 May1887) was a German Catholic theologian. With Franz Anton Staudenmaier he occupied the foremost rank among the speculative dogmatists of the Catholic school at the University of Tübingen. LifeKuhn was born in… …   Wikipedia

  • Kuhn, Johannes von — • Theologian, b. at Waeschenbeuren in Wuertemberg, 19 Feb., 1806; d. at Tübingen, 8 May, 1887 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Kuhn, Johannes von     Joha …   Catholic encyclopedia

  • Johannes von Kuhn —     Johannes von Kuhn     † Catholic Encyclopedia ► Johannes von Kuhn     Theologian, b. at Waeschenbeuren in Wuertemberg, 19 Feb., 1806; d. at Tübingen, 8 May, 1887. He pursued his classical studies at Gmuend, Ellwangen, and Rottweil, and… …   Catholic encyclopedia

  • Konstantin von Schaezler — Konstantin Freiherr von Schaezler (* 7. Mai 1827 in Augsburg; † 19. September 1880 in Interlaken) war ein katholischer Theologe und Vertreter des Neuthomismus und der Neuscholastik. Er war Berater beim Ersten Vatikanischen Konzil in Rom.… …   Deutsch Wikipedia

  • Neoscholastik — Neuscholastik ist ein Sammelbegriff für die innerhalb der katholischen Kirche im Rückgriff auf die mittelalterliche Scholastik von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart entwickelten philosophisch theologischen Lehren. Der Begriff der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”