Schölcher

Schölcher, Victor, geb. 1804 in Paris, studirte am Collège Louis le Grand, bereiste 1829 Nordamerika, 1839 die südlichen Sklavenstaaten der Union u. Westindien u. veröffentlichte bei seiner Zurückkunft nach Paris in der Revue de Paris eine Reihe Briefe über die traurigen Zustände der Neger, wurde auch Mitglied der Verbindungen Aide-toi, le ciel t'aidera, der Droits de l'homme u. der republikanischen Loge Amis de la vérité; 1846 machte er eine Reise nach Ägypten, Griechenland u. der Türkei u. 1847 nach dem Senegal, um die Lage der Fellahs u. der Sklaven in den französischen Colonien kennen zu lernen. Anfangs März 1848 nach Paris zurückgekehrt wurde er zum Unterstaatssecretär der Marine u. der Colonien ernannt u. zum Präsidenten der Commission zur Abschaffung der Sklaverei in den französischen Colonien gewählt. Im August wurde er für Martinique u. in Guadeloupe zum Repräsentanten in die Nationalversammlung gewählt u. gehörte zur Bergpartei; 1849 wurde seine Neuwahl in Guadeloupe von der Nationalversammlung nicht anerkannt. 1851 war er bes. für die von Mazzini in Anregung gebrachte italienisch-republikanische Anleihe thätig. Während des Kampfes vom 2. bis 4. Decbr. 1851 in Paris war er Mitglied des Widerstandsausschusses, er floh nach Belgien u. wurde durch Decret vom 9. Jan. 1852 aus Frankreich verbannt u. lebte dann in Brüssel. Er schr.: De l'esclavage des noirs et de la législation colon., Par. 1833; Abolition de l'esclavage, ebd. 1840; Les colonies françaises. 1842; Les colonies étrangères et Haiti, 1842, 2 Bde.; L'Egypte en 1845, 1845; Histoire de l'esclavage pendant les deux dernières années, 1847, 2 Bde.; Histoire des crimes du 2. Décembre, Lond. 1852.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schölcher — Schölcher, Victor, franz. Politiker, geb. 21. Juli 1804 in Paris, gest. 26. Dez. 1893, war unter der Restauration Mitglied der Amis de la vérité, unter der Julidynastie der Gesellschaft Aide toi, le ciel t aidera und Mitarbeiter an mehreren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schölcher — Schölcher, Victor, geb. 1804 zu Paris, Publicist und Verschwörer, wurde 1848 durch die Februarrevolution Unterstaatssecretär im Marineministerium, setzte die Negeremancipation durch, stimmte, von Guadeloupe in die Nationalversammlung gewählt, mit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sklaverei [1] — Sklaverei. Das Verhältniß unbedingter, d.h. mit dem Verlust aller persönlichen Freiheit verbundener Dienstbarkeit, in welchem der Dienende nicht als Person, sondern als Sache betrachtet u. behandelt wird, so daß der Herr über ihn u. sein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Victor Schoelcher — Victor Schœlcher Victor Schœlcher (* 22. Juli 1804 in Paris; † 25. Dezember 1893 in Houilles) war ein französischer Politiker und Kämpfer für die Freiheit der Sklaven in den französischen Kolonien. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Les Racines du ciel — Pour les articles homonymes, voir Les Racines du ciel (homonymie). Les Racines du ciel Auteur Romain Gary Genre Roman Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Liste des rues de Paris — Liste des voies de Paris Cet article dresse une liste des voies de Paris, en France. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Statistiques …   Wikipédia en Français

  • Rues de Paris — Liste des voies de Paris Cet article dresse une liste des voies de Paris, en France. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Statistiques …   Wikipédia en Français

  • Voie de Paris — Liste des voies de Paris Cet article dresse une liste des voies de Paris, en France. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Statistiques …   Wikipédia en Français

  • Voies de Paris — Liste des voies de Paris Cet article dresse une liste des voies de Paris, en France. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Statistiques …   Wikipédia en Français

  • Voies de paris — Liste des voies de Paris Cet article dresse une liste des voies de Paris, en France. Sommaire : Haut A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Statistiques …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”