Schönbeck

Schönbeck, so v.w. Schneveck.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönbeck — Vue de l église de Schönbeck …   Wikipédia en Français

  • Schönbeck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schönbeck — Infobox Ort in Deutschland Wappen = kein lat deg = 53 |lat min = 34 lon deg = 13 |lon min = 34 Lageplan = Schönbeck in MST.png Bundesland = Mecklenburg Vorpommern Landkreis = Mecklenburg Strelitz Amt = Woldegk Höhe = 55 Fläche = 24.33 Einwohner …   Wikipedia

  • Schönbeck — 1. Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Schleswig Holstein, Mecklenburg Vorpommern, bei Danzig). 2. Herkunftsname auf beck zu dem in Bayern und Österreich mehrfach vorkommenden Ortsnamen Schönbach …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Schonbeck — Original name in latin Schnbeck Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 53.58333 latitude 13.58333 altitude 40 Population 537 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Schönbeck (Begriffsklärung) — Schönbeck bezeichnet: eine Gemeinde in Mecklenburg Vorpommern, siehe Schönbeck ein Adelsgeschlecht, siehe Szembek (Adelsgeschlecht) Schönbeck ist der Name folgender Personen: Christoph Andreas Johann Szembek (eigentlich Christoph Andreas Johannes …   Deutsch Wikipedia

  • Schönbeck, Virgilio — vero nome di Giotti, Virgilio …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • Rudolf Schönbeck — Rudolf Schönbeck, gerufen „Rulle“ (* 3. August 1919) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Torwart, der mit der Deutschen Fußballnationalmannschaft der Amateure an den Olympischen Sommerspielen 1952 in Helsinki teilnahm.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eva Schönbeck-Temesy — Nacimiento 1930 Residencia  Austria Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Liste der Baudenkmale in Schönbeck — Kirche in Schöbeck …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”