Schönberger Berggruppe

Schönberger Berggruppe, bewaldete Berggruppe südwestlich von. Danzig in der preußischen Provinz Preußen; steigt in seinem höchsten Punkte, dem Thurmberg, zu 1015 Fuß u. in dem übrigen Plateau zu 500–700 Fuß Höhe; den Nordostrand bilden die gegen 300 Fuß hoben, mit zahlreichen Landhäusern besetzten Höhen von Oliva mit dem 328 Fuß hohen Karlsberge. Tiefe Thäler u. Schluchten mit Gebirgswässern durchschneiden die Berge; die Radaune, Mottlau, das Schwarzwasser, die Stolpe u. Leba entspringen hier. Am Thurmberg liegt das Städtchen Schönberg.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”