Schönecken

Schönecken, Marktflecken im Kreise Prüm des Regierungsbezirks Trier (preußische Rheinprovinz), in der Eifel. Eisenbergwerke; 1500 Ew.; dabei die gleichnamige Burgruine.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönecken — Schönecken …   Wikipédia en Français

  • Schönecken — Schönecken, Flecken im preuß. Regbez. Trier, Kreis Prüm, 388 m ü. M., in der Eifel, an der Nims, hat eine kath. Kirche, Burgruine, eine 1894 entdeckte Tropfsteinhöhle und (1905) 1081 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schönecken — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schönecken — Infobox Ort in Deutschland Art = Ortsgemeinde Wappen = Wappen Schoenecken.png lat deg = 50 |lat min = 9 |lat sec = 20 lon deg = 6 |lon min = 27 |lon sec = 56 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Eifelkreis Bitburg Prüm… …   Wikipedia

  • Schonecken — Original name in latin Schnecken Name in other language State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 50.15909 latitude 6.4682 altitude 457 Population 1625 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Burg Schönecken — p3 Burg Schönecken Burgruine Schönecken im Juni 2005 Alternativname(n): Bella Cost …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmäler in Schönecken — In der Liste der Kulturdenkmäler in Schönecken sind alle Kulturdenkmäler der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Schönecken einschließlich des Ortsteil Wetteldorf aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste des Landes Rheinland Pfalz (Stand: 24.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schönecker Schweiz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Huscheid — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Schöneck — Schöneck ist der Name folgender Orte: Schöneck (Hessen), Gemeinde im Main Kinzig Kreis in Hessen Schöneck/Vogtl., Stadt im Vogtlandkreis in Sachsen Skarszewy, auch: Schöneck (Westpr.), Stadt in der Woiwodschaft Pommern, Polen Schœneck (dt.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”