Schönfärber

Schönfärber, s.u. Färbekunst 2) b).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönfärber — * Er ist ein Schönfärber. Er stellt alles im günstigsten Lichte dar, mag es ihn selbst oder andere betreffen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schönfärber — Schön|fär|ber 〈m. 3; fig.〉 jmd., der schönfärbt [urspr. der Färber, der mit hellen Farben arbeitete, im Ggs. zum Schwarzfärber] * * * Schön|fär|ber, der: jmd., der schönfärbt. * * * Schön|fär|ber, der: 1. jmd., der schönfärbt. ∙ 2. Färber, der im …   Universal-Lexikon

  • Schönfärber — Schön|fär|ber …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schönfärber, der — Der Schönfärber, des s, plur. ut nom. sing. eine Benennung derjenigen Färber, welche die Zeuge, besonders die wollenen und seidenen, mit allerley hohen und hellen Farben zu färben wissen, Waidfärber, Kunstfärber; zum Unterschiede von den ältern… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gesellschaft Verein — Heutiges Clubhaus GV (ehemalige Waldthausen Villa) an der Hohenzollernstrasse Die Gesellschaft Verein ist die älteste Bürger Vereinigung der Stadt Essen. Entstanden ist sie 1828 aus einer Fusion des Verein zum Kronprinzen (vorm. Societät) und der …   Deutsch Wikipedia

  • Klingenthal Gruppe — Rechtsform GmbH Gründung 1874 Sitz Paderborn Leitung …   Deutsch Wikipedia

  • Färbekunst — Färbekunst, 1) die Kunst, einem Gegenstande eine gewisse Farbe zu geben, indem man denselben in eine Farbenbrühe taucht od. Farbe darauf streicht, wodurch sich Färbestoffe mit dem Gegenstande chemisch od. auch nur mechanisch verbinden (vgl. Malen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Karli Coburger — (* 4. Oktober 1929 in Neuhaus Schierschnitz) war von 1984 bis 1989 Leiter der für Observation, Ermittlung und Festnahmen verantwortlichen Hauptabteilung VIII des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Inhaltsverzeichnis 1 Kindheit und Jugend 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Schönfärberin — Schön|fär|be|rin, die: w. Form zu ↑ Schönfärber. * * * Schön|fär|be|rin, die: w. Form zu ↑Schönfärber (1) …   Universal-Lexikon

  • schönfärben — Etwas schönfarben, schönfärberisch darstellen, Ein Schönfärber sein: etwas in einem günstigeren Licht darstellen, etwas beschönigen, verharmlosen. ›Schönfärber‹ war früher eine Berufsbezeichnung (Gegensatz: ›Schwarzfärber‹) für den mit… …   Das Wörterbuch der Idiome

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”