Schöngeist

Schöngeist (Bel esprit), heißt nicht sowohl der, welcher eine leicht erregbare Empfänglichkeit für das Schöne u. einen richtig gebildeten Geschmack hat, als vielmehr der, welcher sich, im Gegensatze zu ernster u. schwerer Gelehrsamkeit, vorzugsweise mit der sogenannten Schönen Literatur beschäftigt u. namentlich die leichteren Gattungen derselben productiv cultivirt. Es haftet dem Worte in der Regel der Nebenbegriff des Oberflächlichen u. Ungründlichen an; wenigstens nennt Niemand Shakespeare, Goethe u. Schiller Schöngeister, weil sie große Dichter waren. Der Ausdruck Schöne Seele, zur Bezeichnung einer durch Wohlwollen, Güte, Geduld, milde Religiosität charakterisirten sittlichen Individualität, ist bes. durch Goethe's Bekenntnisse einer schönen Seele in dessen Wilhelm Meister gebräuchlich geworden.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schöngeist — (franz. Bel esprit), soviel wie Belletrist (s. Belletristik) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schöngeist — Schöngeist, s. Schön …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schöngeist — ↑Ästhet, ↑Belesprit …   Das große Fremdwörterbuch

  • Schöngeist — Ein Schöngeist ist eine Person, die sich mit Begeisterung den Schönen Künsten und weniger den Alltagsdingen widmet. Die Bezeichnung wird auch leicht abwertend verwendet.[1] Pierer s Universal Lexikon schreibt in der 4. Auflage (1857 1865):… …   Deutsch Wikipedia

  • Schöngeist — schön: Das altgerm. Adjektiv mhd. schœ̄ne, ahd. scōni »schön; glänzend; rein«, got. *skaun‹ei›s »anmutig«, niederl. schoon »schön; rein, sauber«, engl. sheeny »glänzend« gehört zu der unter ↑ schauen behandelten Wortgruppe und bedeutete… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schöngeist — Schön|geist 〈m. 2〉 Freund, Verehrer der schönen Künste; Sy Belesprit [Lehnübersetzung von frz. bel esprit] * * * Schön|geist, der <Pl. er> [LÜ von frz. bel esprit] (auch leicht abwertend): jmd., der sich weniger mit alltäglichen Dingen… …   Universal-Lexikon

  • Schöngeist — Schö̲n·geist der; oft iron; jemand, der sich sehr intensiv mit Kunst und Literatur beschäftigt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Schöngeist — Schön|geist Plural ...geister …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Augustiny — Waldemar Augustiny (* 19. Mai 1897 in Schleswig; † 26. Januar 1979 in Worpswede) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Kritik. Augustiny und der Nationalsozialismus …   Deutsch Wikipedia

  • Waldemar Augustiny — (* 19. Mai 1897 in Schleswig; † 26. Januar 1979 in Worpswede) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literarisches Schaffen 3 Kritik. Augustiny und der Nationals …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”