Schönstädt

Schönstädt, Dorf im Landgericht u. Kreise Mardurg der kurhessischen Provinz Oberhessen; 750 Ew.; früher Hauptort eines besondern Gerichts.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönstadt — Gemeinde Cölbe Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Flugplatz Marburg-Schönstadt — Flugplatz Marburg Schönstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Schönstadt — Das Schloss Schönstadt liegt bei dem Ortsteil Schönstadt der Gemeinde Cölbe im Landkreis Marburg Biedenkopf in Hessen. Die Anlage wurde an der Stelle einer Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert (erstmals 1344 erwähnt) mit Herrenhaus als… …   Deutsch Wikipedia

  • Cölbe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • EDFN — Flugplatz Marburg Schönstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Christian Rindt — (auch: Rind) (* 19. Dezember 1672 in Hatzfeld (Eder); † 1744 in Schönstadt) war ein deutscher Orgelbauer des Barocks, der in Hessen wirkte. Von ihm ist nur noch seine Orgel in Hatzfeld im Wesentlichen erhalten, die eine der ältesten spielbaren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Marburg-Biedenkopf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Marburg-Biedenkopf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Rotes Wasser (Ohm) — Rotes Wasser Gewässerkennzahl DE: 258296 Lage Deutschland, Hessen, Landkreis Marburg Biedenkopf Flusssystem Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Main-Werra-Kanal — Wanfried an der von Handelsschiffen befahrenen Werra 1655 Der Main Werra Kanal sollte das Flusssystem des Oberen Mains mit dem der Oberweser schiffbar verbinden. In der mit Unterbrechungen über 300 Jahre andauernden Planungsphase wurde das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”