Scilla [2]

Scilla, Lodovico, s. Ruffo 3) (Scilla).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scilla [2] — Scilla (spr. schilla, im Altertum Scyllaeum), Hafenstadt in der ital. Provinz und dem Kreise Reggio di Calabria, an einem felsigen Ausläufer des Aspromonte, am nördlichen Eingang der Meerenge von Messina und an der Eisenbahn Reggio Battipaglia,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scilla [2] — Scilla (spr. schilla), Sciglio, Stadt in der ital. Prov. Reggio di Calabria, auf Felsen am Eingang zum Faro von Messina, (1901) 2096 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Scilla cydonia — Systematik Monokotyledonen Ordnung: Spargelartige (Asparagales) Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Scilla luciliae — ? Scilla luciliae Общий вид растения …   Википедия

  • Scilla albescens — Systematik Monokotyledonen Ordnung: Spargelartige (Asparagales) Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Scilla (Italie) — Scilla Le château de Scilla Blason Administration Nom calabrais Scilla, U Scigghiu Pays …   Wikipédia en Français

  • Scilla (Kalabrien) — Scilla Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Scilla nana — Systematik Monokotyledonen Ordnung: Spargelartige (Asparagales) Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Scilla morrisii — Systematik Monokotyledonen Ordnung: Spargelartige (Asparagales) Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae) Unterfamilie …   Deutsch Wikipedia

  • Scilla (Italia) — Scilla …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”