Scillărus

Scillărus, Gattung der Langschwänze, s.d. 1).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fächerschwanzkrebse — (Astacini), Familie der Krebse; Leib länglich, meist walzig, das Brustschild mit dem Kopf verwachsen, Schwanz lang, ausgestreckt, Augen gestielt, 4 Fühler, 5 Paar Kiefern u. Kiefernfüße, Afterfüße unter dem Schwanze (beim Weibchen zum Halten der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Langschwänze — Langschwänze, 1) (Decapoda macroura Cuv., Exochnata Fabr.), Familie der Krebse; Schwanz wenigstens von der Länge der Körpers, am Ende Anhängsel, auf jeder Seite Flossen bildend. Am untern Theile des Schwanzes fünf Afterfußpaare, jeder Fuß mit… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”