Scioppius

Scioppius, Kaspar S, Graf von Clara-Valle, geb. 1576 zu Neumarkt in der Oberpfalz, hieß eigentlich Schoppe, studirte in Heidelberg, Altdorf u. Ingolstadt, wurde 1598 katholisch u. verfolgte in Schriften die Protestanten u. die Jesuiten, wurde spanischer Geheimer Rath, Comes palatinus u. Graf von Clara-Valle, jedoch ohne Stellung u. Gehalt, machte sich durch seine Anmaßungen u. satirischen Schriften, selbst gegen Fürsten, so viele Feinde, daß er zuletzt nirgends mehr einen Aufenthalt fand u. 1614 der englische Gesandte zu Madrid ihn öffentlich ausprügeln ließ; er st. 19. Nov. 1649 in Padua u. schr. (unter den Pseudonymen Nicodemus Macer, Aspasius Grocippus, Piloxenus Melander, Oporinus Grubinus, Juniperus de Ancona, Augustinus Ardinghellus): Grammatica philosophica, Mailand 1628, Nachtrag 1659, Amst. 1664, Augsb. 1712; Verisimilia, Nürnb. 1596, Amst. 1662; Suspectae lectiones, Nürnb. 1597, Amst. 1664; De arte critica et praecipue de altera ejus parte emendatrice, Nürnb. 1597, Amst. 1662, Leyden 1778; Consultationes de scholis et studiorum ratione, Amsterd. 1665; Flagellum Jeauitarum; Arcana jesuitica; Infamia Famiani; Ecclesiasticus (gegen die Protestanten) u.v.a., meist abgedruckt in Vossius Sammlung u. in der Monumenta pietatis et literaria, Frankf. 1701.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scioppĭus — Scioppĭus, Philolog, s. Schoppe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scioppius — Scioppius, latinisirter Name des Kaspar Schoppe, eines außerordentlich fruchtbaren und mit kritischem Talent ausgestatteten, aber auch unausstehlich schmähsüchtigen Schriftstellers. Geb. 1576 zu Neumarkt in der Oberpfalz, machte er vielseitige… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Scioppius — Caspar Schoppe dit Scioppius (né le 27 mai 1576 à Neumarkt dans le Haut Palatinat – mort à Padoue le 19 novembre 1649) est un érudit et pamphlétaire catholique allemand. Sommaire 1 Biographie 2 Œuvres …   Wikipédia en Français

  • Scioppius — Caspar Schoppe S.J. (* 27. Mai 1576 in Neumarkt in der Oberpfalz; † 19. November 1649 in Padua) war ein Philologe und Publizist der Gegenreformation. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • SCIOPPIUS, CASPAR —    a Protestant renegade, born in the Palatinate; turned Catholic on a visit to Rome, and devoted his life to vilify his former co religionists, and to invoke the Catholic powers to combine to their extermination; he was a man of learning, but of …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Gaspar Scioppius — Caspar Schoppe S.J. (* 27. Mai 1576 in Neumarkt in der Oberpfalz; † 19. November 1649 in Padua) war ein Philologe und Publizist der Gegenreformation. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Literatur (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Scaliger — Joseph Justus Scaliger (* 5. August 1540 in Agen, Lot et Garonne; † 21. Januar 1609 in Leiden) war das zehnte Kind und der dritte Sohn von Julius Caesar Scaliger und Andiette de Roques Lobejac und einer der größten Gelehrten der zweiten Hälfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Justus Scaliger — (August 5, 1540, Agen – January 21, 1609, Leiden) was a French religious leader and scholar, known for expanding the notion of classical history from Greek and Ancient Roman history to include Persian, Babylonian …   Wikipedia

  • Joseph Justus Scaliger — (* 5. August 1540 in Agen, Lot et Garonne; † 21. Januar 1609 in Leiden) war das zehnte Kind und der dritte Sohn von Julius Caesar Scaliger und Andiette de Roques Lobejac und einer der größten Gelehrten der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts.… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Juste Scaliger — Pour les articles homonymes, voir Scaliger. Joseph Juste Scaliger Joseph Juste Scaliger, fils de Jules César Scaliger, est né en 1540 à …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”