Magentropfen


Magentropfen

Magentropfen, so v.w. Magenelixir.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Magentropfen — Magentropfen, verschiedene Magenmittel, bes. zusammengesetzte Aloetinktur (Ballhausens, Danziger, sächsische, Sprangers M.) und Pomeranzenelixier (Dietrichs, schwarze M.). Bittere M., s.v.w. Bittere Tinktur (s.d.); rote M., s.v.w. Aromatische… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Magentropfen — Ma|gen|trop|fen <Pl.>: ↑ Tropfen (2) gegen Magenbeschwerden. * * * Ma|gen|trop|fen <Pl.>: ↑Tropfen (2) gegen Magenbeschwerden …   Universal-Lexikon

  • Magentropfen, die — Die Magentropfen, sing. inus. eine flüssige Arzeney, welche zur Stärkung des Magens und der Verdauung tropfenweise eingenommen wird …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Geheimmittel — (Arcana), Substanzen, die als Arzneimittel oder zu technischen Zwecken unter Geheimhaltung ihrer Abstammung (Pflanzenteile etc.) oder Zusammensetzung verkauft werden. Die Geheimniskrämerei war früher in der Medizin und in der Technik weit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tropfen — Tropfen, 1) der kleinste beim freiwilligen Herabfallen in der Luft sich bildende Theil einer Flüssigkeit, s. Tropfbare Flüssigkeit; 2) (Guttae, Guttulae), flüssige Arzneiform von schon in kleiner Gabe wirksamen, bes. geistigen Mitteln, bei denen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tropfen, der — Der Tropfen, des s, plur. ut nom. sing. Diminut. das Tröpfchen, Oberd. Tröpflein, ein kleiner Theil eines flüssigen Körpers, welcher die Gestalt einer kleinen Kugel annimmt. Ein Tropfen Thau, wenn sich die Feuchtigkeit des Thaues in kleinen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Leute — 1. A de richa Lüta werd ma nüd rüdig1. – Sutermeister, 143; Tobler, 371. In Appenzell: Von den reichen Leuten bekommt man nicht leere Hände. (Tobler.) 2. Albern Leut dienen nicht in die Welt. – Petri, II, 4. 3. Alberne Lüe sind ock Lüe. (Hannover …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.