Mahlgast


Mahlgast

Mahlgast, welcher in einer Mühle Getreide mahlen läßt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mahlgast — Die Mahlgäste bekommen von den Müllern nicht das Beste …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Mahlgast, der — Der Mahlgast, des es, plur. die gäste, diejenigen Personen, welche ihr Getreide in einer Mühle mahlen lassen. Der Müller hat viele Mahlgäste, wenn viele Personen bey ihm mahlen lassen. Zwangpflichtige Mahlgäste, welche verbunden sind, in einer… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mühlenordnung — Eine Mühlenordnung ist ein rechtliches Dokument, das Vorschriften für den Betrieb einer Mühle enthält.[1] Dem Müller ging insbesondere im Mittelalter der Ruf der Unehrlichkeit voraus, der durch den Mühlenzwang noch verschärft wurde: „Oft wurde er …   Deutsch Wikipedia

  • Mühlgast, der — Der Mühlgast, des es, plur. die gäste, ein in einigen Gegenden für Mahlgast übliches Wort, S. dasselbe …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mahlmann, der — Der Mahlmann, des es, plur. die leute. 1) Von 2. Mahlen, molere, S. Mahlgast. 2) Von Mahl, das Gericht, ein nur in einigen Gegenden übliches Wort, die Gerichtsunterthanen zu bezeichnen. S. 2. Mahl 2. In einem andern Verstande sind die Mahlleute… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.