Mahljahre


Mahljahre

Mahljahre, die Jahre, welche die Interimswirthschaft (s.d.) dauert.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mahljahre — Mahljahre, s. Interimswirtschaft …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mahljahre — Mahljahre, die Zeit, während der nach dem Tode eines bäuerlichen Hofbesitzers, bei Minderjährigkeit des Hofsanerben, der Hof durch einen Interimswirt selbständig verwaltet wird …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Interimswirthschaft — Interimswirthschaft, die in vielen Gegenden Deutschlands bei den Bauerngütern sich findende Einrichtung, nach welcher, wenn bei Vererbung der selben der Anerbe noch nicht das zur Übernahme des Gutes erforderliche Alter erreicht hat, die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Interimswirtschaft — (Setzwirtschaft), die Bewirtschaftung eines Bauerngutes während der Minderjährigkeit des Anerben (s. Anerbenrecht) durch einen hierzu bestellten Dritten (Interimswirt) auf dessen eigne Rechnung und auf eine bestimmte Zeit (Mahljahre, Wohnjahre),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Johann Lippet — bei einer Veranstaltung des Münchner Literaturhauses zur Aktionsgruppe Banat Johann Lippet (* 1951 in Wels, Österreich) ist Lyriker und Erzähler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Lippet — Johann Lippet (* 1951 in Wels, Österreich) ist Lyriker und Erzähler. 1956 übersiedelte er zusammen mit seiner Familie nach Rumänien. Er studierte Germanistik und Rumänistik an der Universität des Westens Timişoara. Er arbeitete als Deutschlehrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Maljahre — (Mahljahre), s. Interimswirtschaft …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.