Mahlzwang


Mahlzwang

Mahlzwang, die gesetzliche Verpflichtung für die Einwohnergewisser Ortschaften, in einer bestimmten Mühle ihr Getreide mahlen zu lassen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mahlzwang — Mahlzwang, s. Bannrecht und Mühlenrecht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mahlzwang — Die Artikel Bannmühle und Mühlenzwang überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Herrenmühle Schwarzenberg — Herrenmühle: Straßenseite Herrenmühle: Flussseite …   Deutsch Wikipedia

  • Windmühle Paula — Die Windmühle Paula Die Mühle in einer anderen Ansicht Paula ist eine Windmühle, die 1863 in Braunschweig errichtet wurde und heute in Steinhude steht. Bevor diese Mühle dort …   Deutsch Wikipedia

  • Altendorf (Radevormwald) — Altendorf Stadt Radevormwald Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Beck (Radevormwald) — Beck Stadt Radevormwald Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Behrendorf (Altmark) — Behrendorf Stadt Werben (Elbe) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Born (Radevormwald) — Born Stadt Radevormwald Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Stein (Sachsen) — p3 Burg Stein Burg und Schloss Stein, Südansicht Alternativname(n): Schloss Stein …   Deutsch Wikipedia

  • Charliers-Mühle Roetgen — Charliers Mühle (auch Kaufmanns Mühle) ist eine ehemalige Wassermühle in Roetgen und gehörte zu den so genannten Bannmühlen im Monschauer Land. Anlage Die Umrisse des ehemaligen Mühlenteiches kann man heute noch deutlich sehen. Ein Erddamm von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.