Maaß [2]


Maaß [2]

Maaß, Johann Gebhard Ehrenreich, geb. 1766 zu Grotttorf im Halberstädtschen, wurde 1791 Professor der Philosophie in Halle u. st. 1823. Er schr.: Ideen zu einer physiognomischen Anthropologie, Lpz. 1791; Versuch über die Einbildungskraft, Halle 1792, 2. Aufl. 1797; Grundriß der Logik, ebd. 1793, 5. Aufl. 1836; Grundriß der Rhetorik, ebd. 1798, 5. Aufl., herausgegeben von Rosenkranz, ebd. 1836; Versuch über die Leidenschaften, ebd. 1805, 2 Bde.; Handbuch über die Gefühle, ebd. 1811, 2 Bde.; Sinnverwandte Wörter zur Ergänzung der Eberhardschen Synonymik, ebd. 1818–1821, 6 Bde.; Handbuch zur Vergleichung u. richtigen Anwendung der sinnverwandten Wörter der Deutschen Sprache, ebd. 1822 f., 3 Bde.; Romane (Karl von Horst, Amalie von Buchwald, die Grafen von Eichthal, Henriette u. Julie, Thekla von Hochfeld) gesammelt als Familiengemälde, Halle 1813–1814, 4 Bde.; besorgte auch von Eberhards Synonymik, 1819 f., die 2. Aufl. in 6 Thln.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maaß [1] — Maaß, s.u. Maß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Maaß — Maaß, s. Maß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maaß — Maaß, Ernst, Philolog, geb. 12. April 1856 zu Kolberg, 1886 Prof. in Greifswald, seit 1895 in Marburg; schrieb: »Aratea« (1892), in Zusammenhang mit einer Ausgabe des Aratus (1893), »Orpheus; Untersuchungen zur griech., röm., altchristl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Maaß — Maaß, S. Maß …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Maaß — Maaß, Joh. Gebh. Ehrenreich, fruchtbarer philosophischer Schriftsteller der kantischen Schule, geb. 1766 zu Krottorf im Halberstädtischen, gest. 1823 als Prof. der Philosophie zu Halle. Schrieb über die Aehnlichkeit der christlichen Sittenlehre… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Maaß — Maaß,   Herrmann, Politiker, * Bromberg 23. 10. 1897, ✝ (hingerichtet) 20. 10. 1944; 1924 33 Geschäftsführer des »Reichsausschusses der deutschen Jugendverbände«, Mitglied der SPD, war in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur… …   Universal-Lexikon

  • Maaß — Maass oder Maaß ist der Familienname folgender Personen: Bruno Maaß (1888–1964), deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter der (FDP) Christian Maaß (* 1972), deutscher Landespolitiker (Hamburg) (GAL) Christoph Maaß (1508/1509–1585), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Maaß — 1. Aus einer niederdeutschen verkürzten Form von Thomas hervorgegangene Familiennamen. Nur ganz vereinzelt kommt eine Ableitung von Matthias infrage. 2. Gelegentlich kann es sich um Wohnstättennamen zu dem Gewässernamen Maas handeln …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Maaß, Ernst — Maaß, Ernst, Philolog, geb. 12. April 1856 in Kolberg, studierte 1875–79 in Tübingen und Greifswald, unternahm 1880–82 wissenschaftliche Reisen nach Italien, Paris und London, habilitierte sich 1883 in Berlin und wurde 1886 ordentlicher Professor …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hans Maaß (Mathematiker) — Hans Maaß (* 17. Juni 1911 in Hamburg; † 15. April 1992) war ein deutscher Mathematiker, der sich mit Funktionentheorie beschäftigte. Hans Maaß 1969 Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.