Vogelfrei

Vogelfrei, 1) ganz ungebunden, daß man sich hin begeben kann, wohin man will; 2) ganz ungeschützt, geächtet, so daß man von jedem ergriffen u. getödtet werden kann.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vogelfrei — steht für Vogelfreiheit, den Zustand, ungebunden oder geächtet zu sein Vogelfrei (Album), ein Musikalbum des Rappers Albino Vogelfrei (Band), eine Oi! Band aus Torgau Vogelfrei (Film), deutscher Titel eines französischen Spielfilms von 1985 Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelfrei — (lat. exlex, d. h. außerhalb des Gesetzes stehend) ist, wer des Rechtsschutzes gänzlich beraubt und aus dem allgemeinen Frieden gesetzt ist, wie dies früher bei der Oberacht (s. Acht) der Fall war, oder bezüglich dessen alle aufgefordert werden,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vogelfrei — (lat. exlex) hieß ehedem der infolge Erklärung in die Aberacht (s. Acht) des Rechtsschutzes Ledige …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vogelfrei — s. Acht …   Herders Conversations-Lexikon

  • vogelfrei — Adj geächtet erw. obs. (16. Jh.) Stammwort. Kein Ausdruck der Zeit, auf die es sich bezieht; aber seit dem 16. Jh. feststehender Ausdruck für die Schutz und Rechtlosigkeit des Geächteten. Vermutlich gelehrte Bildung, mit Bezug darauf, daß der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • vogelfrei — Jemanden für vogelfrei erklären: ihn für schutzlos erklären. Der seit der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts bezeugte Ausdruck stammt nicht unmittelbar aus der alten Rechtssprache, gehört aber doch in den Bereich des Rechts: »aqua et igni… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • vogelfrei — unwillkommen; geächtet; ausgestoßen; verstoßen; verachtet * * * vo|gel|frei 〈Adj.; im alten dt. Recht〉 ohne Rechtsschutz, geächtet ● jmdn. für vogelfrei erklären * * * vo|gel|frei <Adj.> [eigtl. = den Vögeln (zum Fraß) freigegeben wie ein… …   Universal-Lexikon

  • vogelfrei — ausgeschlossen, ausgestoßen, entrechtet, gebannt, rechtlos, verstoßen; (geh.): verfemt; (bildungsspr.): exlex; (Geschichte): friedlos, geächtet. * * * vogelfrei:1.⇨geächtet–2.fürv.erklären:⇨ächten(1) vogelfrei→geächtet …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vogelfrei — vo̲·gel·frei Adj; nicht adv; 1 <Menschen> so, dass manche glauben, man dürfe sie belästigen und beleidigen: Manche Männer halten Frauen für vogelfrei 2 hist; ohne den Schutz des Gesetzes ≈ geächtet: Robin Hood wurde für vogelfrei erklärt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vogelfrei — frei: Das Adjektiv mhd. vrī, ahd. frī, got. freis, engl. free, aisl. (anders gebildet) frjāls gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen zu der idg. Wurzel *prāi »schützen, schonen; gern haben, lieben«, vgl. z. B. aind. priyá ḥ… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”