Winsbeke

Winsbeke u. Winsbekin, zwei althochdeutsche didaktische Gedichte aus dem 13. Jahrh. von unbekanntem Verfasser, sie sind in lyrischen Strophen abgefaßt, u. in dem ersteren ertheilt ein Vater seinem Sohne, in dem letzteren, einem Gespräch, eine Mutter ihrer Tochter Anweisungen u. Lehren. Handschriften dieser Gedichte finden sich in Gotha, Weingarten u. Berlin; gedruckt im 1. Band von Goldasts Paranetica vet., 2. Bd. von Schilters Thesaurus, in der Manessischen Sammlung, im 2. Bd. von Benecke's Beiträgen, S. 455, in den Neuen Jahrbüchern der Berliner Gesellschaft für deutsche Sprache II., 182 ff., 240 ff.; bes. herausgeg. von M. Haupt, 1845; neuhochdeutsch von Sparre, Bremen 1760.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Winsbeke — und Winsbekin, zwei mittelhochdeutsche strophische Lehrgedichte aus dem 13. Jahrh., deren erstes, Lehren eines Ritters an seinen Sohn enthaltend, von einem bayrischen Ritter aus dem Geschlecht von Windsbach verfaßt wurde, während das andre, die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Winsbeke — Winsbeke, altdeutsches Lehrgedicht des 13. Jahrh., in dem ein weiser Mann seinen Sohn über höfische Zucht und Sitte belehrt; ein weibliches Seitenstück dazu ist die Winsbekin; beide hg. von Leitzmann (1888) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Der Winsbeke — (Codex Manesse, 14. Jh.) …   Deutsch Wikipedia

  • Винсбеке — (Winsbeke) лирическое дидактическое произведение XIII века, содержащее поучение рыцаря своему сыну; можно думать, что автор был членом баварского дома Виндсбахов, так как в заглавии парижской рукописи этого произведения стоит это имя (von… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Die Winsbekin — Der Winsbeke (Codex Manesse, 14. Jh.) Die Winsbekin (Codex Manesse, 14. Jh.) Der Winsbeke ( …   Deutsch Wikipedia

  • Winsbeckin — Der Winsbeke (Codex Manesse, 14. Jh.) Die Winsbekin (Codex Manesse, 14. Jh.) Der Winsbeke ( …   Deutsch Wikipedia

  • Winsbekin — Der Winsbeke (Codex Manesse, 14. Jh.) Die Winsbekin (Codex Manesse, 14. Jh.) Der Winsbeke ( …   Deutsch Wikipedia

  • Codex Manesse — Folio 371r, Johannes Hadlaub The Codex Manesse, Manesse Codex, or Große Heidelberger Liederhandschrift[1] is a Liederhandschrift (medieval songbook), the single most comprehensive source of Middle High German Minnesang  …   Wikipedia

  • Der Renner — ist das einzige erhaltene deutschsprachige Werk Hugo von Trimbergs. In seinem ersten Teil beschreibt der Dichter die sieben Hauptsünden, ihre Untersünden und die von ihnen gefährdeten Personengruppen. Im zweiten Teil setzt er sich mit dem Weg der …   Deutsch Wikipedia

  • Vogel — 1. A Fôglar diar so êder sjong, gung a Kâter iar inj aauer a dik me (wegh me üüb a Dâi). (Amrum.) – Haupt, VIII, 351, 19. Die Vögel, die so früh singen, mit denen geht die Katze über den Deich (am Tage weg). 2. A grosser Vogel braucht a gross… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”