Maison [2]


Maison [2]

Maison (spr. Mäsong), Nicolas Joseph, Marquis von M., Marschall von Frankreich, Sohn eines Bauers, geb. 1770 zu Epinay bei St. Denis, wurde 1792 Soldat u. bei Jemappes Capitän; 1795 ernannte ihn Bernadotte zum Major u. 1799 zu seinem Generaladjutanten; M. zeichnete sich bei Austerlitz aus, wurde 1806 bei Jena Brigadegeneral, führte bei Lübeck den linken Flügel Bernadottes u. wurde dort Gouverneur; 1808 kämpfte er in Spanien, wurde 1809 Commandant von Rotterdam, führte 1812 eine Division des zweiten Corps unter Oudinot nach Rußland u. wurde an der Beresina zum Baron ernannt; 1813 führte er wieder im fünften Corps unter Lauriston eine Division u. zeichnete sich bei Bautzen aus, erlitt aber die Schlappe von Hainau; bei Leipzig wurde er verwundet u. zum Grafen ernannt; er führte darauf das französische Corps, welches Belgien u. die Niederlande vertheidigte, schlug den General Thielemann bei Courtrai u. erfocht mehrere Vortheile. Nach der Restauration schloß er sich den Bourbonen an; wurde Pair von Frankreich u. 1815 Commandant[751] von Paris; er folgte in den Hundert Tagen Louis XVIII. nach Gent, lehnte aber die Theilnahme an dem Kriegsgericht über Marschall Ney ab. Er wurde 1817 zum Marquis ernannt; 1828 commandirte er die französische Division in Morea, zwang dort Ibrahim Pascha, sich nach Ägypten einzuschiffen, u. wurde, 1829 zurückgekehrt, Marschall von Frankreich. In den Julitagen 1830 verließ er die Sache der Bourbons u. erklärte sich für Louis Philipp; vertheidigte 1830 die Constitution in der Pairskammer u. begleitete den König Karl X. im August nach Cherbourg; er wurde im November dieses Jahres Minister des Auswärtigen, dann Gesandter in Wien u. 1833 Gesandter in Petersburg; 1835–36 war er Kriegsminister u. st. den 13. Febr. 1840 in Paris.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • maison — [ mɛzɔ̃; mezɔ̃ ] n. f. • v. 980; lat. mansio, mansionem, de manere « rester »; a remplacé en gallo roman casa I ♦ 1 ♦ Bâtiment d habitation (⇒ habitation ), spécialt Bâtiment construit pour loger une seule famille, ou maison individuelle (opposé… …   Encyclopédie Universelle

  • maison — Maison, f. penac. Est un manoir assorti de ses membres, Domus, aedes, ium. Et vient du Latin Maneo, dont se fait Mansio, comme qui diroit Mansion. l Italien dit aussi Magione. Si fait l Espagnol Meson. Mais il le fait particulier à logis d… …   Thresor de la langue françoyse

  • maison — MAISON. s. f. Logis, bastiment fait pour y loger, pour y habiter. Maison commode, bien logeable. belle mai son. grande maison. maison à porte cochere. petite maison. maison basse. maison elevée, exhaussée. maison à un estage, à plusieurs estages …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Maison — ist der Name folgender Personen: Nicolas Joseph Maison (1770–1840), französischer General und Staatsmann, Marschall von Frankreich Rudolf Maison (1854–1904), deutscher Bildhauer Wolfgang Maison (* 1971), deutscher Chemiker und Hochschullehrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Maison 48 — (Гумбет,Турция) Категория отеля: Адрес: Adnan Menderes Cad. No 48, 48400 Гумбет, Турция …   Каталог отелей

  • Maison 48 — (Гумбет,Турция) Категория отеля: Адрес: Adnan Menderes Cad. No 48, 48400 Гумбет, Турция …   Каталог отелей

  • Maison Do — (Марракеш,Марокко) Категория отеля: Адрес: 21, Derb Hajjama Ben Salah Medina, Медина, 40000 Маррак …   Каталог отелей

  • Maison — (French for house ) may refer to: Edna Maison, American silent film actress Nicolas Joseph Maison, Marshal of France René Maison, Belgian operatic tenor See also Maisons (disambiguation) Mason This disambiguation page li …   Wikipedia

  • Maison Nº 20 — (Eymet,Франция) Категория отеля: Адрес: 20 rue Traversière, 24500 Eymet, Франция …   Каталог отелей

  • Maison Mk — (Марракеш,Марокко) Категория отеля: Адрес: 14 Derb Sebaai, Medina, Медина, 40000 Марракеш …   Каталог отелей

  • Maison — (frz., spr. mäsóng), Haus, Wohnung; M. de santé (spr. sangteh), Krankenhaus; M. du peuple (spr. dü pöpl), sozial. Vereinshäuser in Belgien; M. garnie (spr. garnih), Haus mit zu vermietenden Chambres garnies (s. Chambre); M. militaire, s. Maison… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.