Maitland


Maitland

Maitland (spr. Mehtländ), 1) John, Lord von Thyrlestane, geb. 1545, war unter Jakob I. 1584 Staatsrath, wurde 1590 Lordkanzler u. starb 1595; er schr.: Epigramme (herausgeg. in Deliciae poetarum Scotorum, Amst. 1637) u. and., auch schottische Gedichte (in Pinkertons Sammlung herausgegeben). 2) William, geb. 1693 zu Brechin in Schottland, lebte meist in London u. st. 1757 in Montrose; er schr.: Geschichte der Stadt London, 1739, Fol., 1753, Fol.; Geschichte u. Alterthümer Schottlands, 1747, Fol., 2 Bde. 3) Sir Thomas, trat früh in britische Dienste als Offizier, diente 1780–90 in Indien gegen Tippo Saïb, dann in Amerika unter Abercrombie, wurde Generalmajor u. 1800 an die Küsten der Normandie geschickt, um die Stärke u. den Zustand der Chouans auszukundschaften, 1805 Gouverneur in Ceylon u. kehrte 1811 nach England zurück, diente 1813 als Commandeur des 10. Infanterieregiments in Sicilien u. wurde Gouverneur von Malta; 1815 ging er im Auftrag der Regierung nach den Ionischen Inseln, um die Angelegenheiten dort zu ordnen. Die Jonier waren aber mit der strengen militärischen Behandlung, den gehässigen Maßregeln u. dem rauhen Benehmen M-s nicht zufrieden; deshalb wurde er 1823 abberufen. 4) Sir James M., Lord Lauderdale, s. Lauderdale. 5) Sir Frederick Lewis, geb. 1776, englischer Schiffscapitän, commandirte 1815 auf der Rhede von Basques das Linienschiff Bellerophon, als Napoleon durch Unterhändler bei ihm anfragen ließ, ob er Aufnahme auf demselben finden könne. Die Antwort war, daß er ihm zwar nichts garantiren könne, indessen ihn aufnehmen wolle, um ihn nach England überzuführen. Napoleon kam nun am 15. Juli an Bord des Bellerophon u. stellte sich unter den Schutz der englischen Gesetze u. des Prinz-Regenten. M. führte nun Napoleon nach der Rhede von Plymouth, von wo dieser dann nach Helena gebracht wurde. M. starb als Admiral der Weißen Flagge u. Oberbefehlshaber in den Indischen Meeren den 30. Dec. 1839. 6) Sir Peregrine M., geb. 1777, machte die Kriege von 1793–1815 mit, wo er zuletzt bei Waterloo focht, wurde später Statthalter von Ober-Canada u. Neu-Schottland, dann Oberbefehlshaber der Madrasarmee u. st. 30. Mai 1854 in London.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maitland — • Located in New South Wales. Maitland, the principal settlement on Hunter River, was chosen as the title for a bishop in 1848 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Maitland     Diocese of Maitland …   Catholic encyclopedia

  • Maitland — Staat: Australien Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

  • Maitland — Lugar designado por el censo de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Maitland — Maitland, MO U.S. city in Missouri Population (2000): 342 Housing Units (2000): 173 Land area (2000): 0.289916 sq. miles (0.750879 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.289916 sq. miles (0.750879 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Maitland, FL — U.S. city in Florida Population (2000): 12019 Housing Units (2000): 5104 Land area (2000): 4.642143 sq. miles (12.023094 sq. km) Water area (2000): 1.032507 sq. miles (2.674180 sq. km) Total area (2000): 5.674650 sq. miles (14.697274 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Maitland, MO — U.S. city in Missouri Population (2000): 342 Housing Units (2000): 173 Land area (2000): 0.289916 sq. miles (0.750879 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.289916 sq. miles (0.750879 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Maitland [1] — Maitland (spr. mĕtlǟnd), Doppelstadt (East und West M.) in dem britisch austral. Staat Neusüdwales, an der Bahn Newcastle Tamworth und dem von hier ab schiffbaren Hunter, 30 km von dessen Mündung, Sitz eines katholischen Bischofs, hat zahlreiche… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maitland [2] — Maitland (spr. mētlǟnd), John, James (Grafen) und Frederick Lewis M., s. Lauderdale …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maitland — (spr. mehtländ), Stadt (Gemeinden East und West M.) in der brit. austral. Kolonie Neusüdwales, am Hunter, (1901) 10.085 E.; Hafen Morpeth …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Maitland [2] — Maitland (spr. mehtländ), s. Lauderdale, Graf von …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.