Majestätsbeleidigung


Majestätsbeleidigung

Majestätsbeleidigung, s Majestätsverbrechen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Majestätsbeleidigung — (lateinisch crimen laesae maiestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines Staatsoberhauptes …   Deutsch Wikipedia

  • Majestätsbeleidigung — Majestätsbeleidigung, s. Politische Verbrechen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Majestätsbeleidigung — Majestätsbeleidigung, s. Majestätsverbrechen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Majestätsbeleidigung — Das grenzt ja an Majestätsbeleidigung: ironisch nach Kritik an jemandem, der sich schwer beleidigt fühlt. Von ›Majestätsbeleidigung‹ spricht man gelegentlich, wenn einer höhergestellten Persönlichkeit nicht der von ihr erwartete Respekt gezollt… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Majestätsbeleidigung — Ma|jes|täts|be|lei|di|gung 〈f. 20〉 1. Beleidigung des Staatsoberhauptes od. eines seiner Angehörigen 2. 〈fig.〉 Beleidigung einer höhergestellten Person * * * Ma|jes|täts|be|lei|di|gung, die: 1. (Rechtsspr. veraltet) Majestätsverbrechen. 2. (spött …   Universal-Lexikon

  • Majestätsbeleidigung — Ma|jes|täts|be|lei|di|gung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Crimen laesae maiestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Crimen laesae majestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Crimen lese maiestatis — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Majestätsverbrechen — Majestätsbeleidigung (Latein: crimen laesae majestatis) ist in einer Monarchie die vorsätzliche Beleidigung oder Tätlichkeit, die gegen einen regierenden Monarchen verübt wird. Im weiteren Sinn kann darunter modern auch die Beleidigung eines… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.