Majsa


Majsa

Majsa, Marktflecken im Bezirk Halas des Districtes Jazygien u. Kumanien (ungarisches Verwaltungsgebiet Pest-Ofen), Postamt; 7000 Ew.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Majsa — Majsa, Großgemeinde, s. Kis Kun Majsa …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kis-Kun-Majsa — (spr. kisch kun maischa, auch Majsa), Großgemeinde im ungar. Komitat Pest, Endpunkt der Lokalbahn Félegyháza K., mit (1900) 14,144 magyarischen (kath.) Einwohnern, die Ackerbau betreiben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hanne-Vibeke Holst — (born February 21 1959 in Hjørring, Denmark) is a Danish author. She has an education as a journalist and has worked on the Danish newspapers Berlingske Tidende and Søndags B.T. She is the daughter of authors Knud Holst Andersen and Kirsten… …   Wikipedia

  • Majs — Majs …   Wikipedia

  • Ungarische Eisenbahnen — (s. Karte Taf. I). Inhaltsübersicht: I. Geschichte. – II. Technischer Charakter. – III. Statistisches. – IV. Tarifwesen. – V. Gesetzgebung und Verwaltung. – VI. Die ungarischen Eisenbahnen nach dem Weltkrieg. – Literatur. I. Geschichte. a) Von… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Hanne-Vibeke Holst — bei einer Präsentation ihres Buchs Kongemordet (2006) Hanne Vibeke Holst (* 21. Februar 1959 in Hjørring) ist eine dänische Journalistin und Schriftstellerin, die 2003 mit dem Søren Gyldendal Preis ausgezeichnet wurde …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.