Anethol


Anethol

Anethol (Aniskampfer, Para-methoxy-propenylbenzol)


Anethol

ist der Hauptbestandteil des Anisöls und steht in engem Zusammenhang mit dem Anisaldehyd, in den es durch Oxydation übergeht.

Es wird durch Abkühlen der Oele (Anisöl, Fenchelöl) und Abpressen aus den erstarrten Oelen gewonnen; kristallisiert in weißen, glänzenden Schuppen, die bei 21° C. schmelzen. Das Anethol entsteht auch durch Umlagerung aus dem isomeren Estragol, Para-methoxy-allylbenzol


Anethol

dem Hauptbestandteil des Estragonöls [1]. Das Anethol wird als Ersatz für Anisöl von der Firma Schimmel & Co. in Leipzig [2] in den Handel gebracht.


Literatur: [1] Grimaux, Comptes rendus, 117, p. 1189; Enkman, Berichte der deutschen ehem. Gesellschaft, 22, S. 2743. – [2] Bericht Schimmel & Co., Leipzig, April 1884, S. 7 und 28; Schmidt, Lehrbuch der pharm. Chemie, Braunschweig 1901.

Bujard.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anéthol — Structure de l’anéthol. Général Nom IUPAC trans 1 méthoxy 4 (prop 1 enyl)benzène, trans …   Wikipédia en Français

  • Anethol — Anéthol Anéthol Structure de l’anéthol. Général Nom IUPAC trans 1 méthoxy 4 (prop 1 enyl)benzèn …   Wikipédia en Français

  • Anethol — An e*thol, n. [L. anethum (see {Anise}) + ol.] (Chem.) A substance obtained from the volatile oils of anise, fennel, etc., in the form of soft shining scales; called also {anise camphor}. Watts. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Anethōl — (Alylphenolmethyläther) C10H12O oder CH3O.C6H4.CH.CH.CH3 findet sich in den ätherischen Ölen des Anis, Fenchels, Sternanis und wird durch Pressen des in der Kälte kristallisierten Anisöls und Umkristallisieren aus Alkohol gewonnen. Es bildet… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anethol — Anethōl, wesentlicher Bestandteil des Anis , Estragon und Fenchelöls, weiße, in Alkohol und Äther lösliche Kristalle bildend, dient als Antiseptikum (als Oleum Anīsi offizinell), in der Likörfabrikation und Parfümerie; seine alkoholische Lösung… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • anéthol — ● anéthol ou anéthole nom masculin Constituant prépondérant de l essence d anis utilisé en photographie, parfumerie, et pour fabriquer des liqueurs …   Encyclopédie Universelle

  • Anethol — Strukturformel cis Anethol (oben) und trans Anethol (unten) Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Anethol — A|ne|thol [griech. áne̅thon = Dill], das; s; Syn.: 1 Methoxy 4 (prop 1 enyl)benzol: farblose, nach Anis riechende krist. Verb., Smp. 22 °C, die in der Lebensmittel u. Kosmetikindustrie Verwendung findet. * * * Anethol   [zu lateinisch anethum… …   Universal-Lexikon

  • Anethol — An|e|thol 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Chemie〉 Methyläther des p Propenylphenols, u. a. in der Likörfabrikation verwendet [Etym.: <lat. anethum »Dill« + …ol] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Anethol — Ane|thol das; s <zu lat. anethum »Dill« (dies aus gr. ánēthon) u. ↑...ol> wichtigster Bestandteil des Anis , Sternanis u. Fenchelöls …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.