Abflußkurve [2]

Abflußkurve. Die Verzeichnung der Abflußkurve gestattet den anschaulichsten Vergleich mehrerer Flüsse bezüglich ihres Verhaltens gegenüber den Niederschlägen, der Durchlässigkeit ihres Einzugsgebiets und der klimatischen Faktoren desselben. Ein neueres Beispiel, für den Abfluß aus dem Bodensee, findet sich in der Schweizerischen Bauzeitung, Bd. LX, 1912, Nr. 5 und 6.

R. Weyrauch.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kanalisation [2] — Kanalisation der Städte und Ortschaften. Durch die Kanalisation werden im Gegensatz zur Abfuhr (s.d.) die abgängigen flüssigen Stoffe und die zum Transport mit diesen geeigneten festen Abgänge vermittelst unterirdischer Kanäle aus dem Bereiche… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hochwasser — Hochwasser, das Anschwellen eines Flusses zu außergewöhnlicher Höhe bezw. zu abnormal großer Wassermenge. Ursache des Anschwellens sind starke, insbesondere lange dauernde Regenfälle oder Schneeschmelzen in Verbindung mit Regenfällen oder… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”