Angießen


Angießen

Angießen, s. Eisengießerei.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angießen — Angießen, verb. irreg. act. S. Gießen. 1) An etwas gießen. Das Wasser an die Mauer angießen. Das Kleid paßt, als wenn es angegossen wäre. Ingleichen, einen flüssig gemachten harten Körper durch Ausgießen mit dem andern verbinden. 2) Figürlich,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Angießen — Angießen, s. Pflanzenpflege …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • angießen — angießen:⇨begießen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • angießen — • angießen wie angegossen sitzen/passen »sehr gut passen« Der Vergleich stammt aus der Gießereitechnik und bezog sich ursprünglich auf die Gussmasse, die sich genau der Form anpasst …   Das Herkunftswörterbuch

  • angießen — ạn||gie|ßen 〈V. tr. 152; hat〉 1. 〈Met.〉 durch Guss an einem anderen Metallgegenstand befestigen 2. 〈allg.〉 ein wenig gießen, zum ersten Mal gießen ● er goss die eben eingesetzten Pflanzen an; einen Braten angießen Flüssigkeit an einen Braten… …   Universal-Lexikon

  • angießen — aangeeße …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Kerzen [1] — Kerzen sind Beleuchtungsmittel, bei welchen sich die zur Verbrennung dienenden Materialien in fester Form um ein Bündel kapillarer Gespinstfasern, den Docht, befinden. Als Materialien zur Herstellung von Kerzen dienen hauptsächlich Talg, Wachs,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisengießerei [1] — Eisengießerei, die Herstellung von Gegenständen aus Roh oder Gußeisen durch Gießen oder die Anlage, in der das Gießen ausgeführt wird. Die Begriffsfestsetzung flammt aus einer Zeit, in der eben nur die Verflüssigung des Roheisens bekannt war.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • angegossen — an|ge|gos|sen [ angəgɔsn̩]: in der Wendung sitzen, passen wie angegossen (ugs.): sehr gut sitzen, passen: der Rock passt [dir], sitzt wie angegossen. * * * ạn|ge|gos|sen 〈Adj.〉 gut angepasst, wie aus einem Guss hergestellt ● der Anzug sitzt wie… …   Universal-Lexikon

  • Kerzen — Kerzen, aus Talg, Stearin, Stearinsäure, Paraffin, Walrat, Wachsarten, auch aus Mischungen der genannten Stoffe bestehende Zylinder, in deren Achse ein Docht verläuft, dessen Beschaffenheit sich nach dem Kerzenmaterial, besonders nach dessen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.