Springbrunnen

Springbrunnen, s. Zierbrunnen.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Springbrunnen — (Fontaine), ein natürlich od. meist künstlich frei über die Erdoberfläche emporsteigender Wasserstrahl. Zu den natürlichen S. gehören z.B. der Geiser auf Island, der Karlsbader u. der Nauheimer Sprudel etc., bei denen da Wasser meist durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Springbrunnen — (Fontäne), Vorrichtung zum Emportreiben eines oder mehrerer freier Wasserstrahlen. Leitet man aus einem hoch gelegenen Behälter das Wasser durch eine Röhre nach einem tiefer liegenden Orte und läßt es hier aus einer geeigneten Öffnung ausströmen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Springbrunnen — Springbrunnen, Fontäne, ein Brunnen, bei welchem durch den natürlichen Wasserdruck oder durch Pumpwerke ein Wasserstrahl emporgetrieben wird, der durch verschiedene Mundstücke verschiedene Formen erhalten und auch leuchtend gemacht werden kann… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Springbrunnen — Springbrunnen, Fontainen, sind Quellen, welche ihren Strahl über die Erdoberfläche werfen. Die gewöhnlichen S. verdanken ihre Entstehung dem bekannten hydrostatischen Gesetze, daß eine tropfbare Flüssigkeit in 2 mit einander in Verbindung… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Springbrunnen — Springbrunnen,der:Fontäne SpringbrunnenFontäne;schweiz.:Spritzbrunnen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Springbrunnen — Der Springbrunnen vor dem Karlsruher Schloss …   Deutsch Wikipedia

  • Springbrunnen — Fontäne * * * Spring|brun|nen [ ʃprɪŋbrʊnən], der; s, : Brunnen, bei dem das Wasser aus Düsen in kräftigem Strahl in die Höhe steigt und in ein Becken zurückfällt: im Mai werden die Springbrunnen in der Stadt angestellt; der Springbrunnen… …   Universal-Lexikon

  • Springbrunnen — der Springbrunnen, (Aufbaustufe) Brunnen mit einem in die Höhe ausgestoßenen Wasserstrahl Beispiel: Auf dem Marktplatz wurde ein Springbrunnen aus durchsichtigem Glas errichtet …   Extremes Deutsch

  • Springbrunnen — springen: Das altgerm. Verb mhd. springen, ahd. springan, niederl. springen, engl. to spring, schwed. springa bedeutete ursprünglich »aufspringen, hervorbrechen«. Es ist verwandt mit griech. spérchesthai »einherstürmen, eilen« und gehört mit der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Springbrunnen — Sprịng·brun·nen der; ein Brunnen (der als Schmuck dient), bei dem das Wasser in die Höhe gespritzt wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”