Verdunsten

Verdunsten, der Uebergang aus dem flüssigen oder festen in den gasförmigen Zustand an der Oberfläche der Körper. Ueber diesen Uebergang im Innern von Flüssigkeiten s. Sieden, S. 103, und Dampf, Bd. 2, S. 537. Vgl. a. Verdampfungsgrenze.

Weyrauch.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verdunsten — Verdunsten, allmälig u. ohne auffallende Erscheinungen aus dem tropfbarflüssigen od. selbst festen in den dampfförmigen Zustand übergehen, zum Unterschied von Verdampfen (s.d.), welches zwar derselbe, nur durch merkliche Temperaturerhöhung od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verdunsten — Verdunsten, s. Abdampfen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verdünsten — Verdünsten, verb. reg. act. in Gestalt des Dunstes vertreiben, vermindern, welches doch wenig gebraucht wird. Abdünsten, abdämpfen sind dafür in manchen Fällen üblicher …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Verdunsten — Verdunsten, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte seyn, in Gestalt des Dunstes verfliegen. Die Feuchtigkeit ist verdunstet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verdunsten — ↑evaporieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • verdunsten — ↑ Dunst …   Das Herkunftswörterbuch

  • verdunsten — V. (Aufbaustufe) allmählich von Wasser in Wasserdampf übergehen Synonym: verdampfen Beispiel: Die Pfützen sind in der Sonne sehr schnell verdunstet …   Extremes Deutsch

  • Verdunsten — Bei einer Verdunstung geht ein Stoff vom flüssigen in den gasförmigen Zustand über, ohne dabei zu sieden. Inhaltsverzeichnis 1 Vereinfachte Beschreibung 2 Einordnung des Phänomens in die Thermodynamik 2.1 Verdunsten vs. Sieden …   Deutsch Wikipedia

  • verdunsten — a) eintrocknen, verdampfen, verfliegen, wegtrocknen; (südd., österr.): ausrauchen; (Fachspr.): evaporieren; (Chemie): in den gasförmigen Aggregatzustand übergehen; (bes. Chemie): sich verflüchtigen. b) eindampfen, eindicken, verdünsten,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verdunsten — zerstäuben (umgangssprachlich); verdampfen; vaporisieren (fachsprachlich); evaporieren (veraltend) * * * ver|duns|ten [fɛɐ̯ dʊnstn̩], verdunstete, verdunstet <itr.; ist: in einen gasförmigen Zustand, besonders in Wasserdampf übergehen; sich in …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”