Abblatten

Abblatten (Abgründen), Türfüllungen ringsum so weit abhobeln, daß sie mit ihrer Feder in die Nute der Friese passen. Dabei dürfen diese Federn nicht die ganze Nut ausfüllen, sondern müssen noch Spielraum haben, um beim Quellen nicht ein Sprengen zu verursachen.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abblatten — † Abblatten, verb. reg. act. in der Landwirthschaft, die Blätter eines Baumes oder einer Pflanze abbrechen, welches besonders bey dem Weine, Tobak und Kohl geschiehet. Den Wein abblatten, in der Schweiz falchen. Bey den Jägern ist abblatten, wenn …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abblatten — Abblatten,   1) Botanik: bei Pflanzen das Abbrechen älterer, noch grüner Blätter von Gewächsen und äußerer Blätter von Kohlköpfen.    2) Zoologie: bei Tieren die abnorme Gliedmaßenstellung unter Belastung; das Schulterblatt liegt nicht am Rumpf… …   Universal-Lexikon

  • Abblatten — Abblatten, Abnehmen der Blätter von Rüben, Kartoffeln, Kraut etc. behufs Gewinnung von Viehfutter, am unschädlichsten kurz vor der Ernte. Frühes A. beeinträchtigt den Zucker , bez. Stärkegehalt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abblatten — Der Nervus suprascapularis („Oberschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 6. Halssegment (C5 C6), bei Haustieren bei C6 C7. Er zieht zum oberen (bei Tieren:… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus-suprascapularis-Kompressionssyndrom — Der Nervus suprascapularis („Oberschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 6. Halssegment (C5 C6), bei Haustieren bei C6 C7. Er zieht zum oberen (bei Tieren:… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus suprascapularis — Der Nervus suprascapularis („Oberschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 6. Halssegment (C5 C6), bei Haustieren bei C6 C7. Er zieht zum oberen (bei Tieren:… …   Deutsch Wikipedia

  • Supraskapularblock — Der Nervus suprascapularis („Oberschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 6. Halssegment (C5 C6), bei Haustieren bei C6 C7. Er zieht zum oberen (bei Tieren:… …   Deutsch Wikipedia

  • Supraskapularislähmung — Der Nervus suprascapularis („Oberschulterblattnerv“) ist ein Nerv des Plexus brachialis. Er hat beim Menschen seine Wurzeln im Rückenmark zwischen dem 5. und 6. Halssegment (C5 C6), bei Haustieren bei C6 C7. Er zieht zum oberen (bei Tieren:… …   Deutsch Wikipedia

  • Polygōnum — (P. L., Knöterig), Pflanzengattung aus der Familie der Polygoneae verae, 8. Kl. 3. Ordn. L.; einfache Blüthenhülle vier bis fünfspaltig od. theilig, oberwärts gefärbt; Staubgefäße zweireihig, in der äußeren fünf, in der inneren drei; letztere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rothe Rübe — Rothe Rübe, Art des gemeinen Mangolds; die kegelförmige Wurzel ist durch u. durch dunkelroth, die Schale fast schwarz, die Blätter roth mit schwarzrothen Rippen; die dunkelste Art dieser Rüben heißt Burgunderrübe. Man zieht die R n R n in Gärten …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”