Ackerschleife

Ackerschleife (Ackerschlichte, Schlichte, Schleife), ein Spanngerät[75] zum oberflächlichen Ebnen des Ackers, in der Wirkung zwischen Egge und Walze flehend, wird namentlich zur Vorbereitung des Ackers zum Säen von in Reihen angebauten Kulturpflanzen benutzt, die später mit der Maschine behackt werden sollen.

Die einfachste Form der Ackerschleife besteht aus mehreren durch Kettenglieder miteinander verbundenen, kantigen Balken, die unten mit Eisen beschlagen sind. – Rud. Sack, Leipzig-Plagwitz, hat die Ackerschleife als besonderes Gerät ausgebildet (s. die Figur), das aus einer schrägstehenden, an der unteren Kante mit Eisen beschlagenen Bohle mit Deichsel und Kutschersitz besteht. Die Neigung der Bohle kann eingestellt werden, so daß sie mehr niederdrückend oder mehr schneidend wirkt. Außerdem kann die Bohle schräg zur Zugrichtung gestellt werden, und wirkt dann ähnlich wie ein Wegehobel. Der Preis beträgt bei 21/2 m Arbeitsbreite 69 ℳ.

Eine schwerere Ackerschleife, von Walter Eulenburg, Halle a. S., besteht aus einem oben offenen und am Boden mit schräggestellten Schienen versehenen trogartigen Kasten, der je nach der Beschaffenheit des Ackers mit dem Boden oder nach Umkehrung mit der offenen Seite arbeitet. Der Preis beträgt bei 3 m Arbeitsbreite 100 ℳ.

Wrobel.

Ackerschleife

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackerschleife — Ackerschleife, ein aus Belgien stammendes Ackergeräth, besteht aus 4 hölzernen Balken mit Querhölzern, die zur Hälfte mit starken Zweigen durchflochten sind, dient auf geeggtem Winterstoppelfeld zum Abreiben der Erde an Stoppeln u. Wurzeln, zum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ackerschleife — (Ackerschlichte), ein hölzerner viereckiger, mit starken, biegsamen Ruten durchflochtener Rahmen, der von zwei Pferden über den Acker gezogen wird, wobei sich der Führer auf den Rahmen stellt. Die schon im Altertum gebräuchliche A. dient zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ackerschleife — Ạcker|schlei|fe, die: Ackerschleppe …   Universal-Lexikon

  • Belgische Landwirthschaft — Belgische Landwirthschaft, ist seit lange als Musterwirthschaft anerkannt, obwohl die localen Verhältnisse dem Ackerbau nicht ganz günstig sind, s. Belgien. Unter den Ackergeräthen steht der Schwerz sche od. Brabanter Pflug obenan; eigenthümlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ackerschlichte — Ackerschlichte, s. Ackerschleife …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Landwirtschaftliche Maschinen und Geräte — Landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, Hilfsmittel beim Betrieb der Landwirtschaft zur Bearbeitung, Bestellung und Aberntung des Bodens sowie zur Verarbeitung der geernteten Produkte bis zur marktfertigen Ware oder zu Saatgut. Während die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schleife — Schleife, soviel wie Ackerschleife (s. d.); auch soviel wie Schlitten; in Österreich Ungarn die Mörserlaffete, und zwar die Wandschleife von Eisenblech für gezogene Hinterlademörser und die Blockschleife von Holz für glatte Mörser …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”