Aerodynamische Luftschiffe

Aerodynamische Luftschiffe, s. Flugmaschinen.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heissluft-Luftschiff — Heißluft Luftschiffe sind Luftschiffe, die ihren Auftrieb durch den Dichteunterschied zwischen heißer und kalter Luft erhalten. Sie entwickelten sich aus der Technologie der Heißluftballone heraus. Ein Heißluft Luftschiff als Werbeträger über… …   Deutsch Wikipedia

  • Heißluft-Luftschiff — mit Werbeaufdruck über Köln Heißluft Luftschiffe sind Luftschiffe, die ihren Auftrieb durch den Dichteunterschied zwischen heißer und kalter Luft erhalten. Sie entwickelten sich aus der Technologie der Heißluftballone heraus. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Heißluftluftschiff — Heißluft Luftschiffe sind Luftschiffe, die ihren Auftrieb durch den Dichteunterschied zwischen heißer und kalter Luft erhalten. Sie entwickelten sich aus der Technologie der Heißluftballone heraus. Ein Heißluft Luftschiff als Werbeträger über… …   Deutsch Wikipedia

  • Prallluftschiff — Das aktuelle Prallluftschiff der WDL am Flughafen Essen/Mülheim Prallluftschiffe, auch Blimps genannt, sind Luftschiffe ohne inneres Gerüst (wie ein Ballon). Ihre aerodynamische Form erhalten sie durch die Form der Hülle und den Innendruck. Damit …   Deutsch Wikipedia

  • Halbstarres Luftschiff — Halbstarre Luftschiffe sind Luftschiffe mit einem Teilskelett. Dieses besteht oft aus einem festen Kiel entlang der Längsachse. Diese Bauweise wird Kielluftschiff genannt. Das Teilskelett kann jedoch auch aus einer Skelettstruktur im Inneren der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kielluftschiff — Halbstarre Luftschiffe sind Luftschiffe mit einem Teilskelett. Dieses besteht oft aus einem festen Kiel entlang der Längsachse. Diese Bauweise wird Kielluftschiff genannt. Das Teilskelett kann jedoch auch aus einer Skelettstruktur im Inneren der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hybridluftschiff — Hybridluftschiffe (auch: Hybride Luftschiffe) kombinieren die Vorteile der Schwerer als Luft Technologie (Englisch: HTA Heavier Than Air) mit der Leichter als Luft Technologie (Englisch: LTA Leighter Than Air). Dabei wird der benötigte Auftrieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Starrluftschiff — ZRS 5 „USS Macon“ im Bau Starrluftschiffe sind Luftschiffe mit einem kompletten Skelett aus Trägern und Streben. Dieses Gerüst gibt die aerodynamische Form des Schiffskörpers vor. Im Inneren von Starrluftschiffen wird der Auftrieb durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Achs-Steuerung — Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist. Für den zum Fliegen erforderlichen Auftrieb und für die Steuerung werden aerodynamische Effekte genutzt. Das Prinzip des aerodynamischen Fluges wird durch unterschiedliche Bauweisen… …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Achs-gesteuert — Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist. Für den zum Fliegen erforderlichen Auftrieb und für die Steuerung werden aerodynamische Effekte genutzt. Das Prinzip des aerodynamischen Fluges wird durch unterschiedliche Bauweisen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”