Aescher [2]

Aescher, s. Email und Glasuren.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beizen [2] — Beizen, in den verschiedenen Zweigen der Gerberei diejenigen Prozesse, durch welche die Häute geschwellt (s. Schwellen) oder von dem aus dem Aescher herrührenden Kalke und sonstigen Unreinigkeiten befreit werden sollen. Man verwendet hierzu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Leder — Leder, jener Teil der tierischen Haut, welcher durch Aufnahme der verschiedenartigsten Dinge, wie pflanzliche Gerbstoffe, Fette, Salze, Seifen u. dergl., aus dem leicht verweslichen Zustand der Rohhaut in einen Zustand größerer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wildkirchli — Das Wildkirchli besteht aus drei Höhlen und liegt unterhalb der Ebenalp im Kanton Appenzell Innerrhoden. Es gehört zum Alpstein. Wildkirchli von der Seilbahn aus gesehen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Frohberg — p3 Ruine Frohberg Entstehungszeit: 2. Hälfte 13. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Breisach — Teil von: Schwedisch Französischer Krieg, Dreißigjähriger Krieg …   Deutsch Wikipedia

  • Ruine Schalberg — Überreste der Burg Schalberg Entstehungszeit: um 1250 bis 1300 …   Deutsch Wikipedia

  • Wildkirchli — is the name of a system of three caves in the Alpstein massif of Appenzell, Switzerland.They are notable for the traces of paleolithic (Neanderthals) habitation discovered in 1940 by Emil Bächler (1868–1950), dating to ca. 50,000 to 30,000 BP.… …   Wikipedia

  • A4 (Schweiz) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CH A Autobahn A4 in der Schweiz …   Deutsch Wikipedia

  • A4a — Verlauf der A4 Basisdaten Gesamtlänge ca. 165 km Anschlussstellen …   Deutsch Wikipedia

  • N4 (Schweiz) — Verlauf der A4 Basisdaten Gesamtlänge ca. 165 km Anschlussstellen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”