Aetzlauge

Aetzlauge, s. Kaliumoxydhydrat und Natriumoxydhydrat.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seife [3] — Seife. ^– In neuerer Zeit haben viele Seifenfabriken angefangen, Fettsäuren mit Lösungen von kohlensauren Alkalien in Seife überzuführen. Diese sogenannte Karbonatverseifung wird in folgender Weise ausgeführt: Die zuvor genau berechnete… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Chromfarben — Chromfarben, als Chromoxyd (Chromgrün), Chromoxydhydrat (Guignets Grün), chromsaures Bleioxyd (Chromgelb), chromsaures Zinkoxyd (Zinkchromgelb), Kadmiumchromat (Kadmiumchromgelb), chromsaurer Kalk (Kalkchromgelb), zinksaures Chromoxyd (Zinkgrün) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Elsners Grün — Elsners Grün, fälschlich auch giftfreies Grün, als Wasser und Kalkfarbe verwendbar (in Oel dunkelt sie stark nach), nicht gegen das Licht, aber gegen Feuchtigkeit und schwefelhaltige Dünste sehr empfindlich, wird hergestellt, indem man eine… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Flußverunreinigung — Flußverunreinigung. Die öffentlichen Wasserläufe werden verunreinigt einerseits zu Hochwasserzeiten durch die vom ablaufenden Regen und Schneewasser mitgerissenen Schmutz und Bodenteilchen, anderseits durch die ihnen zugeführten Abfallstoffe aus… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kaliumoxydhydrat — (Kaliumhydroxyd, Kalihydrat, Aetzkali, auch kurzweg Kali) KHO, weiße, durchscheinende, kristallinische Masse, sehr hygroskopisch, zerfließt an der Luft und zieht begierig Kohlensäure an, löst sich sehr leicht in Wasser unter beträchtlicher… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Natriumoxydhydrat — (Natriumhydroxyd, Aetznatron, Natronhydrat, kurzweg Natron), NaOH, eine nach dem Schmelzen weiße, undurchsichtige, spröde, kristallinische Masse vom spez. Gew. 2,00–2,13, welche unter Rotglühhitze schmilzt, äußerst hygroskopisch ist, an… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Petroleumseifen — Petroleumseifen. Benzin und Petroleum besitzen ein großes Fett und Schmutzlösungsmittel, weshalb das erstere in der Trockenwäscherei ausgiebig Verwendung findet, und Petroleum hat man in der Weise nutzbar zu machen gesucht, daß man es neben Seife …   Lexikon der gesamten Technik

  • Seife [4] — Seife und Seifenpulver. Der stets wachsende Bedarf der Kunstbutterfabriken an guten Fetten aller Art, die früher hauptsächlich in der Seifenfabrikation Verwendung fanden, hat bereits vor dem Kriege in dieser einen Notstand hervorgerufen, der sie… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sepia — Sepia, braune Farbe, der eingetrocknete Saft aus der Blase des Tintenfisches. Die Sepia wird in Italien fabriziert, indem man den Inhalt der Tintenblase nach dem Fange des Fisches rasch austrocknet und die trockene Masse mit starker Aetzlauge zu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Sprengstoffe [1] — Sprengstoffe, Substanzen oder Gemische, welche durch äußere Einwirkung, Druck, Stoß u.s.w., plötzlich unter Freiwerden von viel Wärme große Mengen Gase entwickeln, die zum Sprengen praktisch ausgenutzt werden können. Die Herbeiführung der… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”