Affinität [3]

Affinität . Unter Affinität versteht man die chemische Verwandtschaft der Stoffe zueinander, die Fähigkeit, miteinander in Wechselwirkung zu treten. Als quantitatives Maß der Affinität wird die maximale äußere Arbeit betrachtet, die der Prozeß bei isothermer reversibler Leitung zu leisten vermag.

Man ist versucht, sowohl die Reaktionsgeschwindigkeit wie die auftretende Wärmemenge als näherliegendes Maß der Affinität anzusehen. Die Reaktionsgeschwindigkeit hängt jedoch in hohem Maße auch von äußeren Umständen (Temperatur, Belichtung, Anwesenheit von Katalysatoren) ab. Die Kenntnis endothermer Reaktionen verbietet, die Wärmetönung als Maß der Affinität hinzustellen, was lange Zeit, namentlich von Thomsen und Berthelot, getan wurde. Die äußere maximale Arbeit erfüllt dagegen alle Bedingungen, die man an ein Maß der Affinität stellen muß; denn: 1. nur solche Prozesse verlaufen von selbst, die eine äußere Arbeit leisten können; 2. im Gleichgewichtszustand ist die maximale Arbeit gleich Null; 3. derjenige Zustand ist der stabilste, zu dessen Erreichen die größtmögliche Arbeit geleistet wird. Das Nernstsche Theorem gestattet, aus rein thermischen Daten, nämlich aus Wärmetönung und spezifischen Wärmen, für kondensierte Systeme die Affinität zu berechnen.


Literatur: [1] Nernst, Theoretische Chemie, 7. Aufl., Stuttgart 1913. – [2] Pollitzer, Die Berechnung chemischer Affinitäten nach dem Nernstschen Wärmetheorem, Stuttgart 1912.

Wietzel.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Affinität [1] — Affinität, eine geometrische Verwandtschaft zwischen zwei ebenen oder räumlichen Systemen, dadurch charakterisiert, daß den Punkten des einen Systems die Punkte des andern so zugeteilt sind, daß die Verbindungslinien entsprechender Punkte… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Affinität (Mathematik) — In der Geometrie bezeichnet man als Affinität eine strukturerhaltende Abbildung eines affinen Raumes (häufig der Zeichenebene oder des dreidimensionalen Anschauungsraums) auf sich selbst. Der Begriff umfasst und verallgemeinert den Begriff der… …   Deutsch Wikipedia

  • Affinität — Verlangen; Hang; Lust; Anziehung; Tendenz; Begierde; Geneigtheit; Neigung * * * Af|fi|ni|tät 〈f. 20; unz.〉 1. Neigung zur Verbindung, Annäherung, Fühlungnahme, Wesensverwandtschaft 2. Verwandtschaft durch Heiratsschwägerschaft 3 …   Universal-Lexikon

  • Affinität (Marktforschung) — Unter Affinität versteht man in der Marktforschung das Maß dafür, wie groß der Anteil einer Zielgruppe an allen Nutzern eines Medium ist. Sie lässt sich als Prozentzahl oder als Indexwert angeben. Sie ist auch das Maß für die Eignung eines… …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Chlorpropionsäure — Strukturformel Allgemeines Name 3 Chlorpropionsäure Andere Na …   Deutsch Wikipedia

  • Affinität — Af|fi|ni|tät 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. Verwandtschaft durch Heiratsschwägerschaft 2. Neigung zur Verbindung, Annäherung 3. 〈Chemie〉 chem. Verwandtschaft, Kraft, sich mit Atomen od. Gruppen von Atomen zu verbinden 4. 〈Geom.〉 Verwandtschaft zwischen …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Affinität — Af|fi|ni|tät die; , en <aus lat. affinitas, Gen. affinitatis »Verwandtschaft«>: 1. Wesensverwandtschaft von Begriffen u. Vorstellungen (Philos.). 2. Triebkraft einer chemischen Reaktion, Bestreben von Atomen od. Atomgruppen, sich… …   Das große Fremdwörterbuch

  • 2,3-DPG-Zyklus — Strukturformel von 2,3 DPG, dem Intermediat des Rapoport Luebering Zyklus Der Rapoport Luebering Zyklus, auch als Rapoport Luebering Shunt, Rapoport Luebering Shuttle, Phosphoglyceratzyklus oder 2,3 DPG Zyklus bezeichnet, ist in der Biochemie ein …   Deutsch Wikipedia

  • 2,3-Bisphosphoglyceratphosphatase — Bisphosphoglyceratmutase Vorhandene Strukturdaten: s. UniProt Größe 258 Aminosäuren Struktur H …   Deutsch Wikipedia

  • 2,3-Diphosphoglyceratmutase — Bisphosphoglyceratmutase Vorhandene Strukturdaten: s. UniProt Größe 258 Aminosäuren Struktur H …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”