Alaunkuchen

Alaunkuchen, Aluminiumsulfat mit Kieselsäure, erhalten durch Einwirkung von Schwefelsäure auf Ton; in der Papierfabrikation verwendet.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaunkuchen — Alaunkuchen, s. Alaun, konzentrierter …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alaunkuchen — Alaunkuchen, s. Alaun …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alaun, konzentrierter — (kalifreier Alaun, löslicher Alaun, Aluminat), mehr oder weniger reine schwefelsaure Tonerde. Alum cake (Alaunkuchen) entsteht bei Einwirkung von Schwefelsäure auf Ton (kieselsaure Tonerde) und enthält schwefelsaure Tonerde u. Kieselsäure.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwefelsaure Tonerde — (Aluminiumsulfat) Al2(SO4)3 findet sich als Haarsalz, mit schwefelsaurem Kali als Alaun, Alunit und Löweït und wird dargestellt, indem man aus Bauxit oder Kryolith gewonnenes Tonerdenatron durch Kohlensäure zersetzt, das gefällte Tonerdehydrat in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alum-cake — Alum cake, Alaunkuchen, durch Einwirkung von Schwefelsäure auf Ton erhaltenes Produkt, das in der Papierfabrikation (s.d.) Verwendung findet …   Lexikon der gesamten Technik

  • Alaun — (lat. Alūmen), Doppelsalz aus schwefelsaurem Kalium und schwefelsaurem Aluminium (Kali A.), weiterhin alle schwefelsauren Doppelsalze, welche bei ähnlicher Zusammensetzung gleiche Kristallform (meist Oktaeder) mit dem eigentlichen A., dem Kali A …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”