Alaunschlamm

Alaunschlamm (Vitriolschmand), basisch schwefelsaures Eisenoxyd, das sich heim Versieden und Klären der Alaunlauge ausscheidet.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaunschlamm — Alaunschlamm, der beim Versieden der Alaunlauge zurückbleibende Eisenocher, gewaschen, geschlämmt u. gebrannt, zu Alaunroth u. anderen chemischen Producten verwendet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Englischrot — (Engelrot, Eisenrot, Venezianischrot, Italienischrot) ist Eisenoxyd, das als Farbe, Schleif oder Poliermittel angewendet wird. Man unterscheidet: 1) Indischrot, rot bis rosenrot, wird in Bengalen durch Pochen sehr reiner Stücke von natürlich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alaunrot — Alaunrot, feuerrote Körperfarbe für Oel und Wasser, aus heißem Alaunschlamm (s.d.) gewonnen. Hauptbestandteil Eisenoxyd …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”