Erdarbeiten

Erdarbeiten umfassen alle die zur Herstellung eines Abtrags oder Auftrags, eines Einschnittes oder einer Bodenvertiefung, einer Anschüttung, Aufschüttung oder Bodenerhöhung erforderlichen Arbeiten und gliedern sich demnach in vorbereitende und eigentliche Erdarbeiten.

Die vorbereitenden Arbeiten bestehen in den topographischen Vermessungen, Absteckungen und Profilaufnahmen, Bodenuntersuchungen, Erdmassenberechnungen, Massenverteilungen und Kostenanschlägen, während zu den eigentlichen Erdarbeiten die Bodenlösung und Bodengewinnung, die Bodenbeförderung, die Bildung der Dämme, der Abträge oder Einschnitte, die Beteiligung und der Schutz der Böschungen (s. Böschungsarbeiten) sowie die Maßnahmen gegen Rutschungen gehören (s.d. Einzelartikel).


Literatur: Henz, Praktische Anleitung zum Erdbau, 3. Aufl., herausgegeben von W. Streckert, Berlin 1874; Handbuch der Ingenieurwissenschaften, Teil I, Bd. 2, 4. Aufl., Leipzig 1905, Kap. 1 und 2; Heyne, W., Der Erdbau in seiner Anwendung auf Straßen- und Eisenbahnbau, Wien 1874; Barkhausen, Handbuch der Baukunde, Abt. 3, Heft 4, Berlin 1892.

L. v. Willmann.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erdarbeiten — (Erdbauten), die bei Anlage von Land und Wasserstraßen zur Ausgleichung der Unebenheiten in der Bodenoberfläche, zur Bildung von Baugruben für Kunstbauten (Stütz und Futtermauern, Durchlässe, Brücken, Schleusen u. dgl.) und Hochbauten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erdarbeiten — Erdbaubetrieb bei Bau einer Bundesstraße Erdbau umfasst alle Baumaßnahmen, bei denen Boden in seiner Lage, in seiner Form und in seiner Lagerungsbeschaffenheit verändert wird. Man unterscheidet im Erdbau die Grundprozesse Lösen, Laden, Fördern,… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdarbeiten — Erd|ar|bei|ten <Pl.> (Bauw.): alle Arbeiten im Hoch u. Tiefbau, bei denen ↑ Erde (1 a) bewegt wird: mit der Ausschachtung sind die E. abgeschlossen. * * * Erd|ar|bei|ten <Pl.> (Bauw.): alle Arbeiten im Hoch u. Tiefbau, bei denen ↑Erde …   Universal-Lexikon

  • Erdarbeiten — Erd|ar|bei|ten Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Erdarbeiten, Erdbau — (earth works; terrassements; movimenti di terra), alle Arbeiten, die zur Veränderung der Lage der natürlichen Massen der Erdoberfläche vorgenommen werden, im Eisenbahnwesen vor allem die Bildung der Dämme und Einschnitte einschließlich aller… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Bayerische Eisenbahnen — Bayerische Eisenbahnen. Inhalt: A. Geschichtliche Entwicklung des Eisenbahnnetzes: I. Rechtsrheinische Eisenbahnen: 1. Die ersten Anfänge des Eisenbahnbaues. Privatunternehmungen bis 1840; 2. Die ersten Anfänge des Staatsbahnbaues bis 1856; 3.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Vorarbeiten — (building preparations; travaux préliminaires à la construction; lavori preliminari alla costruzione). Inhalt. Einleitung (Zweck und Einteilung). A. Die allgemeinen V. Wirtschaftliche und technische Vorerwägungen. Ausführung der technischen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Rügenbrücke — Neue und alte Brücke Mit dem Begriff Strelasundquerung werden die beiden Brückenverbindungen der Insel Rügen über den Strelasund zum vorpommerschen Festland bei Stralsund, die Rügenbrücke und der Rügendamm, sowie die regelmäßig betriebenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Rügendamm — Neue und alte Brücke Mit dem Begriff Strelasundquerung werden die beiden Brückenverbindungen der Insel Rügen über den Strelasund zum vorpommerschen Festland bei Stralsund, die Rügenbrücke und der Rügendamm, sowie die regelmäßig betriebenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Strelagate — Neue und alte Brücke Mit dem Begriff Strelasundquerung werden die beiden Brückenverbindungen der Insel Rügen über den Strelasund zum vorpommerschen Festland bei Stralsund, die Rügenbrücke und der Rügendamm, sowie die regelmäßig betriebenen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”