Alkoholate

Alkoholate, Verbindungen des Alkohols mit Chlorcalcium, Chlorzink, salpetersaurem Magnesium, Aetzbaryt, in denen er die Rolle des Kristallwassers übernimmt (Kristallalkohol); vgl. Alkohole.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkoholate — Alkoholate,   Singular Alkoholat das, s, die Metallsalze der Alkohole; kristalline oder flüssige, basische, stark hygroskopische Verbindungen, die u. a. durch Reaktion unedler Metalle (z. B. Natrium) mit Alkoholen hergestellt werden, z. B.… …   Universal-Lexikon

  • Alkoholāte — (Chem.), gewisse, durch Schmelzen ihres Krystallwassers beraubte, in erwärmtem Alkohol aufgelöste, durch Abkühlen zur Krystallisation gebrachte Salze, wie z.B. Chlorcalcium, salpetersaure Magnesia, bei denen nun der Alkohol die Stelle des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alkoholāte — Alkoholāte, Verbindungen des Alkohols mit Metalloxyden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkoholate — Datei:Alkoxide General Formulae V.1.png Alkoholate von oben nach unten: Allgemeine Formel eines Natriumalkoholates und eines Lithiumalkoholates. Formel von Natriummethanolat und Lithiummethanolat. Das Alkoholat Anion ist blau gekennzeichnet. R… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkalimethanolat — Ethanolat Ion Alkoholate, auch Alkoxide genannt, sind Salze aus Metallkationen und Alkoholatanionen. Die allgemeine Formel lautet (RO)nMe (Me = Metallion; n entspricht der Wertigkeit dieses Metallions). Alkoholationen entstehen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkanolat — Ethanolat Ion Alkoholate, auch Alkoxide genannt, sind Salze aus Metallkationen und Alkoholatanionen. Die allgemeine Formel lautet (RO)nMe (Me = Metallion; n entspricht der Wertigkeit dieses Metallions). Alkoholationen entstehen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoholat — Ethanolat Ion Alkoholate, auch Alkoxide genannt, sind Salze aus Metallkationen und Alkoholatanionen. Die allgemeine Formel lautet (RO)nMe (Me = Metallion; n entspricht der Wertigkeit dieses Metallions). Alkoholationen entstehen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkoxid — Ethanolat Ion Alkoholate, auch Alkoxide genannt, sind Salze aus Metallkationen und Alkoholatanionen. Die allgemeine Formel lautet (RO)nMe (Me = Metallion; n entspricht der Wertigkeit dieses Metallions). Alkoholationen entstehen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Saure Salze — Als Salze bezeichnet man chemische Verbindungen, die aus positiv geladenen Ionen, den so genannten Kationen und negativ geladenen Ionen, den so genannten Anionen aufgebaut sind. Zwischen diesen Ionen liegen ionische Bindungen vor. Bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Saures Salz — Als Salze bezeichnet man chemische Verbindungen, die aus positiv geladenen Ionen, den so genannten Kationen und negativ geladenen Ionen, den so genannten Anionen aufgebaut sind. Zwischen diesen Ionen liegen ionische Bindungen vor. Bei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”