Altazimut

Altazimut werden in der praktischen Astronomie bisweilen große, insbesondere seit aufgehellte Universalinstrumente (vgl. diesen Artikel) genannt.

In Deutschland hat zuerst Reichenbach feinere Instrumente dieser Art (»astronomische Kreise an feststehenden Säulen«, wie er sie nannte) gebaut; in England sind sie schon von Ramsden (von dem besonders das für Palermo bestimmte Instrument berühmt geworden ist), später von Troughton (für den Astronomen Bond), von Simms (nach Airys Angaben für die Sternwarte Greenwich 1847) hergestellt worden. An dem zuletzt genannten Instrument hat, vgl. [1], Horizontal– und Höhenkreis je 3 feet Durchmesser, das Fernrohr bei 5 feet Brennweite des Objektivs 33/4 Zoll Oeffnung. Es war besonders zur Bestimmung von altazimutalen Mondkoordinaten (Azimuten und Zenitdistanzen des Mondes außerhalb des Meridians) bestimmt. Auch ins Programm der Straßburger Sternwarte hat Winnecke die extrameridionalen Mondbeobachtungen aufgenommen und dazu ein Repsoldsches, gegen Airy-Simms vielfach verbessertes Altazimut bestimmt; für genaue Beschreibung dieses Instruments von Schur s. [2] und den[156] Lexikonartikel von Valentiner in [3], der überhaupt für diese Instrumente zu vergleichen ist. Ueber das ältere Greenwicher, das Straßburger, ein neues Greenwicher Altazimut (das nach Angaben von Christie gebaut ist [4] und dem Bambergschen Universaldurchgangsinstrument sich nähert), endlich ein schweizerisches und ein amerikanisches Altazimut s.a. [5].


Literatur: [1] Greenwich Observations 1847. – [2] Astronomische Nachrichten, Nr. 2857 (Bd. 120, S. 1); – hiernach [3] Handwörterbuch der Astronomie, herausgegeben von Valentiner, Bd. 1, Breslau 1897, S. 204–209. – [4] Monthly Notices, t. 52, p. 480. – [5] Ambronn, Handbuch der astronomischen Instrumentenkunde, Bd. 2, Berlin 1899, S. 856–866.

Hammer.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • altazimut — ALTAZIMÚT s. n. instrument astronomic pentru măsurarea azimutului constelaţiilor. (< germ. Altazimut) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Altazimut — Altazimut, astronomisches Instrument zur Messung der Höhe und des Azimuts der Sterne, nach Reichenbach auch Universalinstrument genannt, weil es die Vereinigung eines Höhen und eines Azimutatinstruments darstellt. Es besteht aus einem Fernrohr,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Altazimut — Altazimūt, s.v.w. Universalinstrument (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • altazimut — altàzimut m DEFINICIJA astron. univerzalna naprava za mjerenje visine i azimuta nebeskih tijela ETIMOLOGIJA lat. altus: visok + v. azimut …   Hrvatski jezični portal

  • Altazimut — Ein Dobson Teleskop auf azimutaler „Rockerbox“ Montierung …   Deutsch Wikipedia

  • Altazimut — altazimutas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Šviesulių kampinių aukščių ir azimutų matuoklis. atitikmenys: angl. altazimuth vok. Altazimut, n rus. альтазимут, m pranc. altazimut, m …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • altazimut — altazimutas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Šviesulių kampinių aukščių ir azimutų matuoklis. atitikmenys: angl. altazimuth vok. Altazimut, n rus. альтазимут, m pranc. altazimut, m …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Altazimut — Alt|azimut   [lateinisch altus »hoch« und arabisch as sumūt »Richtungen«] das, auch der, s/ e, astronomisches Winkelinstrument zur Bestimmung von Höhe und Azimut eines Gestirns.   * * * Alt|azi|mut, das, auch: der [zu lat. altus = hoch u.… …   Universal-Lexikon

  • altazimut — al·tà·zi·mut s.m.inv. TS astron. strumento, simile al teodolite, usato per stabilire la posizione di un astro mediante le coordinate altazimutali Sinonimi: altazimutale. {{line}} {{/line}} DATA: 1892. ETIMO: comp. di 1alto e azimut …   Dizionario italiano

  • Altazimut — Alt|azi|mut* das, auch der; s, e <zu lat. altus »hoch« u. ↑Azimut> astronomisches Gerät zur Messung des ↑Azimuts u. der Höhe der Gestirne …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”