Forum

Forum, ein Platz der römischen Städteanlagen, zum Teile gleichbedeutend mit unsern Marktplätzen; so gab es in Rom ein Forum boarium (Rindermarkt), ein Forum olitorium (Gemüsemarkt), ein Forum cupedinis (Naschmarkt) u.s.w.; dann hatte aber auch jede größere Stadt mindestens ein Forum, das zu Beratungen und Versammlungen des Volkes diente und den Mittelpunkt des öffentlichen Lebens bildete. Dasselbe zeigt im Prinzip die gleiche Anlage wie die Agora (s.d.) der Griechen.

In Rom war die Ausstattung der Fora eine glänzende; sie waren mit Marmorplatten gepflastert, mit Triumphbogen, Ehrensäulen und Bildwerken geschmückt, von schattigen Säulenhallen zum Teile umzogen, und der Ort, wo außer mehreren Tempeln namentlich die glanzvollen Basilikaanlagen und andre Bauten für den öffentlichen Verkehr ihren Platz fanden. Auf diesen Plätzen wurden große Volksversammlungen einberufen und von einer mächtigen Rednerbühne herab die einflußreichsten Reden gehalten. Das älteste große Forum in Rom ist das Forum Romanum [1], das insbesondere durch Cäsar und Augustus durch glanzvolle Bauten verschönert wurde, zu welchem namentlich die Basiliken Julia, Fulvia und Aemilia gehörten. Vielleicht noch kolossaler und prachtvoller in der Ausstattung war das Forum Trajanum, das als ein Weltwunder angestaunt wurde und die Basilica Ulpia zu seinen Prachtbauten zählte. Nur ein kleiner Teil dieser Anlage ist heute ausgegraben. Das beste Bild eines römischen Forums gibt uns das Forum von Pompeji; wenn dieses auch nur für eine Provinzstadt bestimmt war, so ist es anderseits so wohl erhalten, daß sich hier die Anlage am besten feststellen läßt. Pompeji besitzt noch ein zweites Forum, das älter, aber auch kleiner ist und nach seiner Gestalt das Forum triangulare genannt wird.


Literatur: [1] Hülsen, Ch., Forum Romanum, Rom 1892.



http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • forum — forum …   Dictionnaire des rimes

  • Forum — Forum …   Deutsch Wörterbuch

  • FORUM — Place publique de Rome et des villes romaines. Comme la ville grecque, et à la différence des villes orientales, la ville italique possède en son centre une place où les citoyens se réunissent pour traiter d’affaires politiques ou économiques. À… …   Encyclopédie Universelle

  • Forum — may refer to: *Forum (Roman), open public space in the middle of a Roman city *Roman Forum, most famous example of a Forum (Roman) *Forum (legal), designated space for public expression in the USA *Internet forum, discussion board on the… …   Wikipedia

  • Forum — (lateinisch forum, ursprünglich „Umplankung“, später „Marktplatz“, „Versammlungsort“; Plural: Foren oder Fora) steht für: Forum (Platz), in der römischen Antike der Stadt und Marktplatz, meist auch Gerichtsstätte und Ort der Volksversammlung …   Deutsch Wikipedia

  • forum — fo·rum / fō rəm/ n 1: public forum 2 a: a judicial body or assembly: court allowed the defendant in a state court action to choose the federal forum by removing the case M. H. Redish …   Law dictionary

  • forum — fo‧rum [ˈfɔːrəm] noun [countable] 1. an organization, meeting, TV programme etc where people have a chance to publicly discuss an important subject: forum for • The journal provides a forum for discussion and debate. 2. COMPUTING a group of… …   Financial and business terms

  • FORUM — an a ferendo, quod eo controversias suas et quae ven dere vellent, conferrent, ut voluit Varro: an a voce foras, quod sc. foras et sub dio sit, ut alii: an a fando, ut Isid. sentit, dictum, varias habet significationes: quibus omnissis, de iis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • forum — FÓRUM, forumuri, s.n. Adunare, întrunire (de mare amploare şi importanţă). – Din lat., fr. forum. Trimis de tavilis, 04.06.2008. Sursa: DEX 98  fórum s. n., pl. fórumuri Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  FÓRUM …   Dicționar Român

  • Forum — Sn Plattform, Personenkreis erw. fremd. Erkennbar fremd (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. forum länglicher, viereckiger freier Raum; Marktplatz, Gerichtsort . Zunächst vor allem in der Bedeutung Gericht verwendet.    Ebenso nndl. forum, ne.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”