Nargis


Nargis

Nargis (Hindi, नर्गिस, Nargis, * 1. Juni 1929 in Allahabad; † 3. Mai 1981 in Kolkata) war eine indische Filmschauspielerin.

Nargis wurde mit dem Namen Fatima A. Rashid geboren. Seit 1934 trat sie in Filmen auf, zunächst in Produktionen ihrer Eltern, ab 1943 spielte sie Erwachsenenrollen und war bereits sechs Jahre später im Alter von 20 Jahren ein Filmstar. Ihren endgültigen Durchbruch hatte sie 1949 mit Andaz von Mehboob Khan an der Seite von Dilip Kumar und Raj Kapoor. Nargis arbeitete häufig mit dem Schauspieler und Regisseur Raj Kapoor zusammen, die Sympathie der beiden Darsteller füreinander kam besonders in romantischen Filmen zum Tragen. Sie drehten miteinander mehr als 15 Filme, darunter die Erfolgsstreifen Barsaat (1949), Awaara (1951), Shri 420 (1955) und Chori Chori (1956).

Auch mit Mehboob Khan, unter dessen Regie sie 1943 das erste Mal spielte, gab es eine enge Arbeitsverbindung. Er war Regisseur des Films Mother India/Bharat Mata (1957), der die herausragendste Leistung und Höhepunkt der Filmkarriere Nargis' ist. In epischer Breite spielt sie das Leben der prinzipientreuen, indischen Bäuerin Radha von ihrer Jugend bis ins Alter. Der Film erhielt 5 Filmfare Awards und wurde als erster indischer Film für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film nominiert.

Danach zog sich Nargis vom Filmgeschäft zurück und arbeitete im Wohltätigkeitsbereich. Sie war die erste Filmpersönlichkeit, die mit dem Padma Shri ausgezeichnet wurde. Seit 1959 war sie mit dem Schauspieler Sunil Dutt verheiratet, ihr Sohn ist der Schauspieler Sanjay Dutt. Nargis starb 1981 an Krebs. Sunil Dutt gründete nach ihrem Tod die Krebshilfeorganisation Nargis Dutt Memorial Foundation. Der Nargis Dutt Award, ein nationaler indischer Filmpreis, ist nach ihr benannt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nargis — For the town in France, see Nargis, Loiret; For the 2008 cyclone which devastated the Irrawaddy Delta and the city of Yangon, see Cyclone Nargis, for the flower, see Nargis (flower), for the other actress, see Nargis (actress) Nargis Dutt …   Wikipedia

  • Nargis — Pour les articles homonymes, voir Nargis (homonymie). 48° 06′ 42″ N 2° 45′ 27″ E …   Wikipédia en Français

  • Nargis — Para otros usos de este término, véase Nargis (desambiguación). Nargis País …   Wikipedia Español

  • Nargis — Original name in latin Nargis Name in other language Nargis State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.11106 latitude 2.75597 altitude 84 Population 1176 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Nargis — Provenance. Prénom d origine arabe. Signifie: le narcisse Histoire. Depuis maintenant quatorze siècles, la plupart des musulmans, de par le monde, qu ils soient asiatiques, africains, européens ou américains, ont à coeur de choisir pour leurs… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Nargis Dutt — Nargis (Hindi, नर्गिस, Nargis, * 1. Juni 1929 in Allahabad; † 3. Mai 1981 in Kolkata) war eine indische Filmschauspielerin. Nargis wurde mit dem Namen Fatima A. Rashid geboren. Seit 1934 trat sie in Filmen auf, zunächst in Produktionen ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nargis, Loiret — Nargis …   Wikipedia

  • Nargis Bandishoeva — Birth name Bandishoeva Nargis Hukumatshoevna Born October 8, 1966 Origin Dushanbe, Tajikistan …   Wikipedia

  • Nargis (Begriffsklärung) — Nargis bezeichnet: Nargis, indische Filmschauspielerin (1929 1981) Nargis Dutt Award, nationaler indischer Filmpreis Zyklon Nargis, tropischer Wirbelsturm 2008 Nargis (Loiret), französische Gemeinde im Département Loiret …   Deutsch Wikipedia

  • Nargis (desambiguación) — Nargis puede referirse a: Nargis, comuna francesa en Loiret. Ciclón Nargis, desarrollado entre abril y mayo de 2008. Nargis Dutt, actriz india. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título …   Wikipedia Español