Nash Special Eight

Nash Special Eight

Der Nash Special Eight war eine Baureihe von Achtzylinder-PKWs der Nash Motors Company in Kenosha. Sie ersetzte den 980 und wurde von 1932 bis 1933 gefertigt.

Der am 1. März 1932 eingeführte Special Eight, Modell 1080, hatte ein Fahrgestell mit 3.251 mm Radstand. Er besaß einen obengesteuerten Achtzylinder-Reihenmotor mit 4.274 cm³ Hubraum (Bohrung x Hub = 79,4 mm x 108 mm), der 100 bhp (74 kW) bei 3.400/min abgab. Die Antriebs- und Bremsenkomponenten (Einscheiben-Trockenkupplung, 3-Gang-Getriebe mit Mittelschaltung, Hinterradantrieb, mechanische Bremsen an allen vier Rädern) stammten vom Vorjahresmodell. Es gab verschiedenste offene und geschlossene Aufbauten mit 2 bis 5 Sitzplätzen.

1933 bekam der Special Eight, Modell 1170, Fahrgestell, Motor und Erscheinungsbild des Modells Standard Eight aus dem Vorjahr und stieg somit – wie der größere Advanced Eight – eine Klasse ab, um sich deutlicher von den größeren Modellen zu unterscheiden. Der Radstand betrug nur noch 3.073 mm, der nun seitengesteuerte Motor hatte 4.054 cm³ Hubraum (Bohrung x Hub = 76,2 mm x 111,1 mm) und leistete 85 bhp (62,5 kW) bei 3.200/min.

1934 entfielen die kleinen Achtzylindermodelle, wie Special Eight, ersatzlos.

Quellen

Kimes, Beverly R. (Herausgeber), Clark, Henry A.: The Standard Catalog of American Cars 1805-1942, Kraus Publications (1985), ISBN 0-87341-045-9


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Nash Advanced Eight — Der Nash Advanced Eight war eine Baureihe von Achtzylinder PKWs der Nash Motors Company in Kenosha. Sie ersetzte zusammen mit dem größeren Ambassador Eight den 990 und wurde von 1932 bis 1935 gefertigt. Wie sein Vorgänger hatte der am 1. März… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Standard Eight — Der Nash Standard Eight war eine Baureihe von Achtzylinder PKWs der Nash Motors Company in Kenosha. Sie ersetzte den 970 und wurde von 1932 bis 1933 gefertigt. Der am 1. März 1932 eingeführte Standard Eight, Modell 1070, hatte ein Fahrgestell mit …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Special Six — Coupé Modellserie 430 (1929) Der Nash Special Six war ein Sechszylinder PKW, den die Nash Motors Company in Kenosha von 1925 bis 1929 fertigte. Der Special Six war die kleinere Ausführung des parallel gefertigten Modells Advanced Six und ersetzte …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Special Eight — Der Hudson Standard Eight bezeichnet eine Serie von Achtzylinder Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit im Modelljahr 1934 fertigte. Er war der Nachfolger des Pacemaker Standard Eight aus dem Vorjahr und etwas besser ausgestattet… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash (Auto) — Nash Motors war ein US amerikanischer Automobilhersteller in Kenosha, Wisconsin, der von 1916 bis 1938 existierte. Von 1938 bis 1954 war Nash die Automobilabteilung der Nash Kelvinator Corporation. Die Herstellung der Nash Automobile wurde von… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Healey — Nash Motors war ein US amerikanischer Automobilhersteller in Kenosha, Wisconsin, der von 1916 bis 1938 existierte. Von 1938 bis 1954 war Nash die Automobilabteilung der Nash Kelvinator Corporation. Die Herstellung der Nash Automobile wurde von… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash 970 — Nash 870 Cabriolet Modell 871 (1931) Der Nash 870 (sprich: Eight Seventy) war eine Baureihe von Achtzylinder PKWs der Nash Motors Company in Kenosha. Sie ersetzte zusammen mit seinem schwächer motorisierten Schwestermodell 660 das… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Light Six — Der Ajax war eine Automarke, die die Nash Motors Company in Kenosha im Mai 1925 etablierte, um auch im Niedrigpreissegment (um US $ 1.000, ) ein Fahrzeug anzubieten. Die Konstruktion des Ajax basierte auf der der größeren zeitgenössischen Nash… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Standard Six — Der Ajax war eine Automarke, die die Nash Motors Company in Kenosha im Mai 1925 etablierte, um auch im Niedrigpreissegment (um US $ 1.000, ) ein Fahrzeug anzubieten. Die Konstruktion des Ajax basierte auf der der größeren zeitgenössischen Nash… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash 40 — Der Nash Four bezeichnet eine Serie von Vierzylinder Automobilen, die die Nash Motors Company in Kenosha von 1921 bis 1924 fertigte. Im ersten Jahr wurden die Fahrzeuge als Nash 40 als preisgünstige Alternative zum Nash 680 verkauft. Sein… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»