Natalja Podolskaja


Natalja Podolskaja
Kyrillisch (Weißrussisch)
Натальля Падольская
Łacinka: Natalla Padolskaja
Transl.: Natal'lja Padol'skaja
Transkr.: Natallja Padolskaja
Kyrillisch (Russisch)
Наталья Подольская
Transl.: Natal'ja Podol'skaja
Transkr.: Natalja Podolskaja

Natallja Padolskaja (* 20. Mai 1982 in Mahiljou, Weißrussland) ist eine weißrussische Sängerin. Sie vertrat Russland beim Eurovision Song Contest 2005 in Kiew.

Biografie

Padolskaja besuchte ab dem Alter von neun eine Musikschule und erlernte das Klavierspielen. Von 1999 bis 2004 studierte sie Rechtswissenschaft. 2002 und 2003 war sie Finalistin der Fernsehshow On the Crosses of Europe. 2002 zog sie nach Moskau.

Teilnahme am Eurovision Song Contest

2005 nahm sie an der russischen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest mit dem Titel Nobody hurt no one teil. Diese gewann sie und durfte so zum Songcontest nach Kiew fahren. Dort erreichte sie den 15. Platz.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Podolskaja — Kyrillisch (Weißrussisch) Натальля Падольская Łacinka: Natalla Padolskaja Transl.: Natal lja Padol skaja …   Deutsch Wikipedia

  • Natalja Padolskaja — Kyrillisch (Weißrussisch) Натальля Падольская Łacinka: Natalla Padolskaja Transl.: Natal lja Padol skaja …   Deutsch Wikipedia

  • ESC 2005 — 50. Eurovision Song Contest Datum 19. Mai und 21. Mai 2005 Austragungsland …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der russischen Beiträge beim Eurovision Song Contest — Bilanz Übertragende Rundfunkanstalt C1R, RTR Erste Teilnahme 1994 Anzahl der Teilnahmen 12 Höchste Platzierung 1 (2008) Höchste Punktzahl 272 (2008) …   Deutsch Wikipedia

  • Padolskaja — Kyrillisch (Weißrussisch) Натальля Падольская Łacinka: Natalla Padolskaja Transl.: Natal lja Padol skaja …   Deutsch Wikipedia

  • Eurovision Song Contest 2005 — 50. Eurovision Song Contest Motto Awakening Datum 19. Mai und 21. Mai 2005 Austragungsland …   Deutsch Wikipedia

  • Natallja Padolskaja — Padolskaja beim Eurovision Song Contest 2005 Kyrillisch (Weißrussisch) …   Deutsch Wikipedia

  • Festival de la Canción de Eurovisión 2005 — Saltar a navegación, búsqueda Festival de la Canción de Eurovisión 2005 Helena Paparizou interpreta Mi number one, tema ganador de Eurovisión 2005 Fecha …   Wikipedia Español