Nationalbibliografie


Nationalbibliografie

Als Nationalbibliografie wird eine Bibliografie bezeichnet, die Literatur aus einem national definierten Raum verzeichnet. Dabei kann es sich um einen Staat handeln, aber auch um einen Sprachraum.

Nationalbibliographien sind in der Regel auf Vollständigkeit angelegte Allgemeinbibliografien, verzeichnen also Veröffentlichungen aus allen thematischen Bereichen. Oft enthalten sie auch Literatur, die außerhalb des verzeichneten Gebiets erscheint, aber darauf bezogen ist.

Nationalbibliographien werden meist von einer Nationalbibliothek erstellt, in der Regel auf der Grundlage eines Pflichtexemplarrechts. Sie erscheinen mitunter in mehreren Kumulationsstufen: wöchentliche, monatliche oder vierteljährliche Hefte werden zu Jahres- oder Mehrjahresbänden kumuliert. Seit einigen Jahren sind viele Nationalbibliografien auch als Online-Datenbanken zugänglich.

Neben der laufenden Verzeichnung der aktuellen Publikationen gibt es auch retrospektive Nationalbibliografien, die für einen bestimmten Zeitraum erstellt werden. Beispiele sind für den deutschen Sprachraum:

Siehe auch: Regionalbibliografie

Inhaltsverzeichnis

Deutsche Nationalbibliografie

Siehe Deutsche Nationalbibliografie.

Österreichische Nationalbibliografie

Siehe Österreichische Nationalbibliothek und Österreich.[1]

Schweizerische Nationalbibliografie

Die Schweizerische Nationalbibliografie ist Das Schweizer Buch, das von der Schweizerischen Nationalbibliothek herausgegeben wird.[2]

Literatur

Einzelnachweise

  1. onb.ac.at – Österreichische Bibliografie
  2. helveticat.ch – Schweizer Buch

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsche Nationalbibliografie — Die Deutsche Nationalbibliografie (DNB, im vollständigen Titel Deutsche Nationalbibliografie und Bibliografie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen) ist die Nationalbibliografie der Bundesrepublik Deutschland. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nationalbibliographie — Die Deutsche Nationalbibliografie (DNB, im vollständigen Titel Deutsche Nationalbibliografie und Bibliografie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen) ist die Nationalbibliografie der Bundesrepublik Deutschland. Sie wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalbibliographie — Als Nationalbibliografie wird eine Bibliografie bezeichnet, die Literatur aus einem national definierten Raum verzeichnet. Dabei kann es sich um einen Staat handeln, aber auch um einen Sprachraum. Nationalbibliographien sind in der Regel auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Ave Maria (Schubert) — Ellens dritter Gesang (Ellens Gesang III „Hymne an die Jungfrau“, D 839, Op. 52 Nr. 6) ist eine Komposition von Franz Schubert aus dem Jahre 1825. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Stellung innerhalb des Zyklus 3 Text von Ellens drittem Gesang 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Analytische Bibliographie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliograf — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliograph — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibliographie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommentierte Bibliografie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia

  • Versteckte Bibliografie — Bibliographien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie auch Bibliographie (griech. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw. die Erstellung… …   Deutsch Wikipedia