Nerolidol


Nerolidol
Strukturformel
Struktur von trans-Nerolidol

Struktur von cis-Nerolidol

trans-Nerolidol (oben) bzw. cis-Nerolidol (unten)
Allgemeines
Name Nerolidol
Andere Namen

3,7,11-Trimethyl-1,6,10-dodecatrien-3-ol

Summenformel C15H26O
CAS-Nummer
  • 3790-78-1 (cis-Form)
  • 40716-66-3 (trans-Form)
  • 7212-44-4 (Racemat)
PubChem 5284507
Kurzbeschreibung

farblose bis hellgelbe Flüssigkeit[1]

Eigenschaften
Molare Masse 222,37 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

0,88 g·cm−3[1]

Siedepunkt

145–146 °C (16 hPa)[1]

Löslichkeit

schlecht in Wasser[2]

Sicherheitshinweise
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [2][3][4]
keine Gefahrensymbole
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: keine S-Sätze
LD50

> 5000 mg·kg−1 (Ratte, peroral)[5]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

Nerolidol zählt zu den acyclischen Sesquiterpenen oder eher zu den Sesquiterpenalkoholen. Es ist der Hauptbestandteil des Cabreuvaöls.

Nerolidol besitzt ein Chiralitätszentrum und liegt als cis-trans-Gemisch vor. Nerolidol ist ein Isomer des Farnesol. Beide Alkohole enthalten drei Doppelbindungen, wobei sich Nerolidol vom Farnesol durch die Stellung einer Doppelbindung und der OH-Gruppe unterscheidet.

Nerolidol kommt in Neroli, Ingwer, Jasmin, Lavendel, Teebaum und Zitronengras vor und ist Bestandteil vieler etherischer Öle, z. B. Perubalsamöl und Cabreuvaöl. Das Aroma von Nerolidol ist holzig und erinnert an frische Baumrinde. Es findet Verwendung als Aromastoff und Duftstoff.

Einzelnachweise

  1. a b c Hermann Römpp, Jürgen Falbe und Manfred Regitz: Römpp Lexikon Chemie, 9. Auflage, Georg Thieme Verlag, Stuttgart 1992.
  2. a b Datenblatt (cis-Isomer) bei Carl Roth, abgerufen am 14. Dezember 2010.
  3. Datenblatt (trans-Isomer) bei Carl Roth, abgerufen am 14. Dezember 2010.
  4. Datenblatt (Racemat) bei Carl Roth, abgerufen am 14. Dezember 2010.
  5. Nerolidol bei ChemIDplus.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nerolidol — trans Nerolidol (top) and cis Nerolidol (bottom)[1] …   Wikipedia

  • nerolidol — nerolidolis statusas T sritis chemija apibrėžtis Kvapioji medžiaga. formulė (CH₃)₂C=CHCH₂CH₂C(CH₃)==CHCH₂CH₂(CH₃)C(OH)–CH=CH₂ atitikmenys: angl. nerolidol rus. неролидол ryšiai: sinonimas – 3,7,11 trimetil 1,6,10 dodekatrien 3 olis …   Chemijos terminų aiškinamasis žodynas

  • nerolidol — noun A naturally occurring sesquiterpene found in the essential oils of many plants and flowers (including neroli), used in flavouring and perfumery. Syn: peruviol …   Wiktionary

  • nerolidol — ne·rol·i·dol …   English syllables

  • nerolidol — neˈrȯləˌdȯl, räl , dōl noun ( s) Etymology: International Scientific Vocabulary nerol + ide + ol : a liquid acyclic sesquiterpenoid tertiary alcohol C15H25OH that has a floral odor, that is isomeric with farnesol, and that occurs in many… …   Useful english dictionary

  • C15H26O —      Cette page répertorie différents isomères, c’est à dire les molécules qui partagent la même formule brute. C15H26 …   Wikipédia en Français

  • Aroma compound — Fragrance redirects here. For other uses, see Fragrance (disambiguation). Odorants redirects here. For the punk rock band, see The Odorants. Not to be confused with Aromaticity. An aroma compound, also known as odorant, aroma, fragrance or flavor …   Wikipedia

  • Melaleuca quinquenervia — Broad leaved paperbark Scientific classification Kingdom: Plantae (unranked): Angios …   Wikipedia

  • Balsamum peruvianum — Perubalsam (Balsamum peruvianum) ist eine dunkelbraune ölige Flüssigkeit von vanilleartigem Geruch und kratzendem, schwach bitterem Geschmack, die durch Anräuchern der von Rinde befreiten 10 jährigen Balsambäume (Myroxylon balsamum var. pereirae) …   Deutsch Wikipedia

  • Balsamöl — Perubalsam (Balsamum peruvianum) ist eine dunkelbraune ölige Flüssigkeit von vanilleartigem Geruch und kratzendem, schwach bitterem Geschmack, die durch Anräuchern der von Rinde befreiten 10 jährigen Balsambäume (Myroxylon balsamum var. pereirae) …   Deutsch Wikipedia